Angst – Engel

Angst Engel

Da lebst du in Freude und Liebe ganz fein, willst immer nur zusammen sein. Dich drücken und Herzen, lachen und scherzen, und plötzlich bist du allein. Die Angst greift um sich erbarmungslos. Die Liebe sie ging, rigoros.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert