Ayurveda – ein Weg zu sich

Ayurveda ein Weg zu sich

Ayurveda – ein Weg zu sich

Ein Weg, sich selbst besser verstehen zu lernen – die Konstitution

Ayurveda ist eine unserer ältesten Heillehren dieser Erde. Es ist ein ganzheitliches System, das sich auf die individuellen mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte eines Menschen konzentriert.

Im Ayurveda wird jeder Mensch gemäß seiner Konstitution entsprechend wahrgenommen.

Unsere Konstitution beschreibt unsere Veranlagungen – unsere Verhaltensweisen sowie unsere eigene Wahrnehmung der Welt. Mit unserer Geburt ist das jeweilige Verhältnis der Doshas festgelegt und unveränderlich. Welche Nahrung für uns besonders zuträglich ist, welcher Tagesrhythmus für uns förderlich ist u.v.m. Kann von der Konstitution abgeleitet werden.

Verhalten wir uns entsprechend unserer angeborenen Konstitution sind unsere Doshas – Lebensenergien – im Gleichgewicht.

Durch äußere Einflüsse oder ein Leben gegen unsere Grundkonstitution geraten die Doshas allerdings auch aus dem Gleichgewicht.

Im Ayurveda geht man davon aus, dass alle Lebewesen aus den Elementen Wasser, Erde, Feuer, Luft und Äther bestehen. Aus diesen Elementen setzen sich die sogenannten Doshas Vata, Pitta und Kapha zusammen.

Vata ist das Bewegungsprinzip und setzt sich aus Wind, Luft und Äther zusammen.

Pitta ist das Umwandlungsprinzip und setzt sich aus Feuer und etwas Wasser zusammen.

Kapha ist das Strukturprinzip und setzt sich aus Erde und Wasser zusammen.

Dem Dosha werden bestimmte Eigenschaften und Verhaltensweisen zugeordnet.

Vata ist im positiven Sinne z.B. sensibel, kreativ und künstlerisch. Im Negativen hingegen ängstlich, sorgenvoll und in einem stetigen Gedankenkarussell.

Pitta ist leistungsbereit, zielstrebig und besitzt einen scharfen Verstand. Im Negativen ist Pitta ungeduldig, intolerant und neigt zu Wutausbrüchen.

Kapha ist herzlich, liebevoll und eher gemütlich. Im Negativen antriebslos, bequem und faul.

In der Lebensberatung als auch beim Life – Coaching verhilft mir dieses Wissen einen Menschen kompetent und seinem eigenen Potenzial entsprechend zu beraten.

Gerne führe ich eine Konstitutionsbestimmung durch.

Für mich ist Ayurveda ein Weg zu einer größeren Selbsterkenntnis, indem ich mich mit dem mir eigenen Anlagen auseinandersetze und meinem Potenzial entsprechend lebe. Die Gaben die ich in dieses Leben mit bekommen habe zu erkenn und zu nutzen.