Befreie Deine ureigene Matrix für ein Leben in Selbstliebe

DIE MUSTER  ERKENNEN, VERSTEHEN UND VERÄNDERN

BEFREIE DEINE UREIGENE MATRIX FÜR EIN BEFREITES LEBEN IN SELBSTLIEBE

Was sind meine Lebensthemen?
Was steht dahinter?
Wie kann ich den nächsten Schritt weiter gehen?

Ein Blick in die Muster der Zeit zum Zeitpunkt unserer Geburt kann wesentliche Charakter – und Wesenszüge erfassen.
Oft bewerten wir diese dann als „das ist schlecht“ und „das ist besonders gut an mir“ – Wesentlich hilfreicher und konstruktiver ist es, alle Eigenschaften anzunehmen, auch jene die vielleicht vordergründig  Unbehagen in uns hervorbringen. Doch auch hier ist eine Qualität verborgen, die es gilt heraus zu arbeiten und heilsam in unser Leben zu integrieren, damit es transformiert werden darf, denn unsere sogenannten Schwächen sind unsere größten Lehrmeister auf dem Weg unsere ureigene Matrix, unseren Urgrund zu erfahren.

Mit Hilfe des ganz persönlichen Matrixcodes, systemischer Arbeit und einem Vertrauen in unsere Intuition, ist es uns möglich Veränderungen und stabile, lebensbejahende Strukturen zu erschaffen.
Der Weg in die Selbstliebe ist real – lassen wir uns darauf ein, dann können Wunder geschehen.

In Liebe
Eure Albeda!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.