Das Feuerdreieck: Saturn-Jupiter-Neptun

Pünktlich zu Ostern hat sich die Vistano-Beraterin AlinadelSol (ID 5944) mit der aktuellen Planetenkonstellation auseinander gesetzt und ihre Gedanken zum Feuerdreieck bestehend aus Saturn, Jupiter und Neptun, für Euch niedergeschrieben:

Verschwindet unsere Zivilisation in diesem Bermudadreieck oder wird sie durch es wie ein Phoenix wiedergeboren?

2016 ist ein Jahr, in dem Angst und Hoffnung sich anschreien. Die Angst wächst, die Hoffnung wird müde.

Es ist ein Marsjahr, keine Zeit für Kompromisse.
Dinge entwickeln sich schnell, unberechenbar, man muss sofort und richtig handeln, damit man das Ganze in den Griff bekommt.
Jeder einzelne muss um sein Schicksal kämpfen.

Die Frage ist: Auf welcher Barrikade?

  • Mars rückläufig und im Skorpion 27.05-29.06.2016. Das heißt: Gewalt, Rücksichtslosigkeit, Amokläufe, Kriegsgefahr.
  • Pluto Quadrat Uranus bis 05.05.2016. Aufstände in der Welt.
  • Noch dazu, der Kampf der Giganten: Saturn mit Jupiter, Saturn mit Neptun im Quadrat, Jupiter Opposition mit Neptun, vom 19.04- 26.06.2016. Finanzkrise, Armut, Terror.

Die aggressivsten Konstellationen seit Jahrzehnten.

Das ist ersichtlich in unserer dreidimensionalen Welt.
Der wahre Kampf wird aber in der oberen Chefetagen geführt: auf der spirituellen Ebene.
Der Krieg zwischen Gut und Böse.
Der Einsatz ist unsere menschliche Identität, unsere geistige ADN.

Man kann ein Leben lang apolitisch sein, aber keiner bleibt ohne Partei.
In unserer Welt ist keine Zeit für Kompromisse, in der spirituellen, keine Zeit für ein „vielleicht“.

Die großen Dinge im Leben sind einfach.
Manchmal gibt es nur „ja“ oder „nein“.

Gut oder Böse?
Das sind die Barrikaden.

Zu welcher sagen Sie „ja“?

In Licht und Liebe,
Ihre
AlinadelSol

Hast Du Fragen? Oder möchtest auch Du mit AlinadelSol über Deine persönliche Situation sprechen? Dann melde Dich doch bei ihr.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.