Das Tarot und seine Aufteilung

Die Kleine und Große Arkana

Das Tarot ist in kleine und große Arkana unterteilt. Die kleinen sind sogenannte Sätze und stehen für folgendes:

  • Stäbe für alles was mit Tatkraft und  zu tun hat
  • Kelche für alles was mit den Gefühlen zu tun hat
  • Schwerter für  alles was mit Gedanken und Worten zu tun hat
  • Münzen  für alles was mit  Bodenständigkeit und Materiellen zu tun hat

Die großen Arkana  stehen für die Trumpf oder Seelenkarten

Sie stehen für alles was von außen auf uns zu kommt, auch die Spirituelle Ebene findet sich hier .

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert