Der Pol und der Gegenpol

Hallo liebe/er Leserin/er.Ist euch schonmal aufgefallen ,das sich Dinge, wie Menschen, oder Sachbeziehungen Anziehen,ohne das man irgendetwas dafür tun muss.Es ist so,man kann Beobachten das zu gegebener Zeit sich Dinge Anziehen, die Du genau in diesem jenen Moment brauchst,wenn es sein soll,oder es Nötig ist.so ist es auch bei Menschen,die sich Anziehen oder Abstoßen.Es ist wie ein Pluspol oder Minuspol.Was nicht passt, entfernt sich, und was passt, zieht sich an.So ist das überall im leben.Situationen die wir Erleben,sind durch unser Unterbewusstsein beeinflußt.Es sind Dinge, die wir ständig Aussenden.So ist es mit Glaubensmustern.Ich bin Arm/Reich,Dick/Dünn,Abergläubig/Spirituell .Manche Dinge die Abstoßend wirken,und nicht sein sollen, kommen nicht zustande.Es fehlt sozusagen der Pol(Pluspol)Das Bedeutet,man muss seine Ausstrahlung so Polen,Positiv/Anziehend,so das besagte Dinge, sich Anziehen können.Ob Menschen oder Partnerschaften,legt man den negativpol ein(Minuspol) kann daraus nix werden.Die Ausrichtung Positiv(Pluspol) Aktiviert einen Unsichtbaren Strom,der diese Dinge, unbemerkt wie ein Magnet Anzieht.Du brauchst also nicht nach Dingen zu suchen,ob es der richtige Job ist,oder die Partnerschaft,oder Situationen die Dir im Leben begenen sollen,es trifft ein,genau wie Deine Polung ist.Probiere es mal aus,und Du wirst Staunen was dabei rauskommt.Es Geschehen Dinge,mit denen Du niemals rechnen kannst.Nur Beobachten sollst Du,sonst nichts.Es geschieht auf Wundersame weise,das Du immer zum richtigen Zeitpunkt das unerwartete bekommst.

Ich wünsche Dir viel Spaß dabei,Dein Mystic-Magic 4830