Die Mondfinsternis im August aus der Sicht der schamanischen Astrologie

Ein Grüß Göttin in die astrologische Runde

Zuerst möchte ich einige Worte zu dem Thema Astrologie und Schamanismus schreiben. Seit 25 Jahren stelle ich unter kosmischen Regeln, Seelenblütenessenzen her. Darunter sind einige Sonnen- und Mondfinsternisse, die ihre kosmischen Kräfte in die Urtinktur geladen haben. Berechnet habe ich alle Seelenessenzen mit der Astrologie. Schamanismus ist eine spirituelle Reise in feinstoffliche Welten. Meine Reise verbindet sich mit den Pflanzengeistern. Ich nehme selbst die Seelenessenzen ein und ernähre mich Vegetarisch, um meine spirituellen Antennen sauber zu halten. In der astrologischen Beratung fließen die Pflanzengeister mit ein. Das fordert ein Urvertrauen in die Seelensicht. Dann knüpft der beratende Geist/Astrologin sofort an das eigentliche Thema nach Klärung, beim Kunden an.

Nun zur kommenden Mondfinsternis am 7. August 2017

Die kosmischen Kräfte bringen Stabilität in unsere spirituellen Angelegenheiten. Das Thema ist Ganzheit. Lilith und Saturn im Schützen stabilisieren den weiblichen Weg der Vollendung. Nicht das patriachale “Teilen und Herrschen” wird von den kosmischen Energien unterstützt, sondern die Ganzheit der Kundalinikraft wird erweckt. Shakti, die weibliche Seite in unserer eigenen Göttlichkeit, wird stärker und fordert ihren Platz im Leben ein. Dies ist das Bild des Saturn´s,als Hüter der Schwelle und der Zeit und Lilith, die als heilige Kali-Maa nochmals auf dieses wichtige Zeitfenster der konkreten Umsetzung hinweist. Saturn ist nun stationär. Acht! Wochen wird er auf 22°Schütze bleiben und Lilith verbindet sich mit Ihm. Es ist pure Magie,die sich über den gesamten August breitet. Natürlich wird der Kosmos Sternschnuppen aus den Perseiden regnen lassen. Wer von uns jetzt innig in die Verbindung mit der inneren göttlichen Stimme geht, wird großen Segen erfahren.

Wer jetzt seine persönliche Verbindung zu den kosmischen Ereignissen im August erfahren möchte, rufe mich an.

Seelenessenz zum Mondfinsternis ist der Sommersteinpilz

Der Schutz der 3 Welten. Körper, Geist und Seele können sich im erdenden Schutz der Eichensteinpilzessenz diesen aufweckenden Energien hingeben. Die Schakti-Kundalini wird sich im August ausrollen. Lilith/Saturn übernimmt Verantwortung und setzt ihr vorgenommenes Ziel durch. Durchbruch der Herzprojekte!

Herzliche Grüße von Susanne Gonschorek alias Schamanin Godharma

Das Beitragsbild zeigt den göttlichen Vermittler Merkur als Herrscher des Zeichens Zwillings aus meinem Godharma Astrotarot

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.