Erkenne Dich im Spiegel, im Außen

Der Spiegel ist eine sehr effektive Methode nach innen zu gehen sich selbst zu reflektieren und zu erkennen:

  • Glaubensmuster
  • Glaubenssätze
  • Verhaltensweisen sich selbst gegenüber
  • Zweifel, Ängste uvm.

Der Spiegel im Außen ist 1 zu 1 für jede Situation im Leben anwendbar. Ohne “Wenn und Aber”. Es braucht nur etwas Mut und die Bereitschaft hinzuschauen, hinzufühlen, es zu erkennen und es zu erlauben.

Alles was wir erkennen, können wir verändern

Nur wenn wir es erkennen, können wir es verändern. Es Bedarf der Erkenntnis und der Spiegel, die Spiegel Methode, ist eine wunderbare und ehrliche Methode. Geradeaus kommen wir bei uns selbst an, ohne Umschweife, ohne Ausreden, auf den Punkt genau.

Ich liebe den Spiegel, die Spiegel Methode, weil sie mir schnell hilft bei mir anzukommen, mein Gegenüber loszulassen, stehen zu lassen und den Fokus auf mich, zu mir lenkt.
Natürlich passt mir das auch immer, bestimmtes zu erkennen, zu entlarven. Es kann doch nicht sein, das ich, ich die ich sooooo viel und sooooo lange schon reflektiere und spiegele, das da immer noch was ist oder schon wieder. Es ist doof zu erkennen, dass was ich bei jemand anderem verurteile, in mir selbst ist und ich mich selbst verurteile. Gleichzeitig ist es auch sooooo wertvoll, denn so komme ich wirklich voran im Leben und räume immer mehr und tiefer, in mir auf. Ich werde immer liebevoller und achtsamer mir selbst gegenüber. Ich kann bestimmtes besser verstehen und nachvollziehen, in mir und gleichzeitig auch bei anderen.

Wichtig ist liebevoll mit dem umzugehen, was ich in mir erkenne

Denn nur wenn ich es erkenne, kann ich es auch verändern. Nur wenn ich es anwende, wechsele ich vom Opfer zum Schöpfer meines Lebens. Und mit jeder Spiegelung heile ich ein Stück mehr in mir und schöpfe so meine eigene Heilung.

Traue ich mich nicht zu spiegeln, bleibe ich Opfer und schöpfe mein Opfer da sein, weiter.

Ich darf mir bewusst werden, ich schöpfe immer, bewusst und unbewusst. Jetzt wird es Zeit, bewusst zu schöpfen.

Der Spiegel kann für den Verstand und das Ego herausfordernd werden

Daher empfehle ich, lasse Dich liebevoll begleiten, von einer Spiegel Spezialistin, einem Spiegel Spezialisten. Denn Dir ist nicht geholfen, wenn Du im Widerstand hängen bleibst oder Schmerzen erleidest und nicht weißt, wie Du da wieder rauskommen kannst.

Die Schuldfrage lässt viele am Spiegeln scheitern. Verstand und Ego spiegeln nicht mehr, wenn es vermeintlich bedrohlich wird, und lenken uns ab. Wir bleiben im alten Muster gefangen. Die Kunst ist es liebevoll aus den alten Mustern, aus zu steigen, aus dem Muster, das nicht guttut und um aus steigen zu können, brauchen wir im Vorfeld die Erkenntnis.
Am schwersten fällt es, enge Familienmitglieder zu spiegeln, die Eltern, das Kind, den Partner, die Partnerin. Menschen die uns sehr, sehr nah sind oder wahren. Weil wir hier emotional gebunden und festgefahren sind, mit unserer Meinung und dem, was wir erlebt haben. Sehr oft kommt auch die Aussage, ja ich weiß um den Spiegel, aber hier in diesem Fall, nein, hier ist es nicht mein Spiegel. Das ist eine Schutzreaktion, bzw. Schmerz vermeiden wollen. Denn hier ist ua, auch der größte Schmerz enthalten, der sich endlich zeigen will, damit er ausheilen kann. Die Frage ist nur, lassen wir es geschehen? Öffnen wir uns für den Teil in uns selbst, den Teil, von dem wir glaubten, er gehöre jemand anderem und nicht uns, haben wir gewonnen und befinden uns auf dem Weg in die Heilung.

Hast Du ein Thema, das Du spiegeln möchtest?

Etwas, dass Du Dich nicht alleine traust, zu spiegeln? Den Spiegel in Dir nicht erkennst? Widerstand wahrnimmst? Nicht weiter kommst? Ich unterstütze Dich gerne und zeige Dir wie Du liebevoll spiegeln, erkennen und heilen kannst.

Zum Beispiel können Verbindungsprobleme am Telefon, im Internet, dem Fernseher oder Drucker darauf hinweisen, das wir nicht bei uns selbst sind.

Gesundheitliche Probleme sind gut im Bereich Körper als Spiegel zur Seele zu erkennen und parallel neben der schulmedizinischen Behandlung gut anwendbar. Dazu gehören auch Erkrankungen der Menschen im nahen Umfeld oder Erkrankungen der eigenen Tiere.

Dreht sich der Partner oft und regelmäßig weg, bedeutet das, ich drehe mich von mir weg. Bellt mein Hund viel und oft, bin ich z. B. nicht bei mir, nicht im Herzen, in der Liebe.
Wenn ich das erkenne, kann ich es verändern. In diesem Fall, indem ich mich mir wieder zuwende und aus der Liebe heraus handele.

Zum Spiegeln gibt es Spiegel-Formeln

Wie in der Mathematik, gibt es auch beim Spiegeln Formeln. Keine Angst, die sind einfach. Sie lassen sich auch nachvollziehen und ergründen und helfen allerdings auch, wenn man einfach darum weiß, um es bei sich anzuwenden.

Der Spiegel ist auch eine wundervolle Möglichkeit um Schönes zu erkennen und sich bewusst zu machen. Gerade wenn man sehr negativ gepolt ist, ist diese Umkehr sehr hilfreich für Verstand und Ego.

Hast Du Fragen zum Thema Spiegel? Spiegelgesetz? Wenn ja, bin ich die richtige Ansprechpartnerin für Dich, ob Du etwas schnell oder ausführlich gespiegelt haben oder den Spiegel lernen und bei Dir oder anderen anwenden, möchtest. Sprich mich gerne an.

Ich bin SanjaS Vistano Beraterin, mit der Kennung 6343.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert