Gute Gedanken die uns dabei helfen, unseren eigenen Weg im Leben zu finden!

Das Leben ist vollauf selbst bestimmt!

Nein, die groben Schicksalskreuzungen sind bereits vor der Geburt festgelegt worden, von Dir selbst!

Du hast max. 25% freien Willen. Du kannst nur beeinflussen wie Du stirbst und wo, aber nie wann!

Wir müssen frei werden von Ängsten, Neid, Hass, Wut, Trauer, zu starker krallender Liebe!

Loslassen und ins Vertrauen gehen!

Keine Rache üben, die geistige Welt regelt das!

Der Pessimist sieht keine Chance auf Rettung und geht unter.

Der Optimist verlässt sich auf eine höhere Macht und geht ebenfalls unter.

Der Zuversichtliche strampelt so lange bis er sich retten kann und den Kopf über Wasser halten kann.

Angst lähmt,  Zuversicht gibt Energie!

Wer Vertrauen ins Leben hat,  sieht Lösungswege statt Hindernisse und erreicht eher sein Ziel.

Das Gefühl zu lieben und geliebt zu werden ist enorm wichtig.

Bewusst nach Menschen suchen die positiv gestimmt sind und Kontakte pflegen.

Das gelingt dem einen besser als dem anderen.

Ob jemand zuversichtlich oder skeptisch in die Zukunft blickt, ist auch eine Frage der Gene und der Erfahrung in der Kindheit.

Wir haben mehr in der Hand als wir glauben!

Ihre Tova

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.