Heilung von innen

Heilung von innen

Bitte halte kurz inne. Atme tief durch.

Wie waren die letzten Tage? Waren diese so ruhig, wie man früher die Raunächte zum Jahreswechsel angegangen ist? So ruhig wie der Winter ist, sich innerlich auszusortieren und neue Kräfte zu sammeln. Sich zu orientieren, von innen her neu auszurichten.

Oder war es stressig? Neigen wir dazu selbst diese Zeit der Ruhe mit Konsum, Geschenken und dem Gefühl von Verpflichtung vollzustopfen?

Bitte schenke Dir so bald wie möglich etwas Zeit für Dich.

Ruhe – eine Auszeit. Und wenn es nur ein paar Stunden sind.

Jede Minute für Dich hilft!

Genieße die Natur, gehe raus.

Schenke Dir Zeit für Dich.

Gibt es innere Stellen, die schmerzen?

Das Fest der Familie bringt auch alte Schmerzbereiche, alte Muster und Verhaltensweisen an den Gabentisch.

Sind wir innerlich wirklich schon so frei, wie wir denken?

Wovon möchtest Du Dich noch befreien?

Die Erkenntnis dieser alten Muster ist der erste und wichtigste Schritt, Dich davon zu befreien.

Wo könnte es Dir helfen, anders beziehungsweise heilsam zu denken?

Wir denken 90.000 Gedanken am Tag.

Was für eine Kraft, eine innere Welt aufzubauen (was wir jederzeit unbewusst tun) und was für eine Kraft, wie wir unsere äußere Welt damit bewerten und somit für uns individuell erschaffen.

Wo kannst Du hilfreicher, konstruktiver und positiver denken?

Siehst Du den Reichtum, die Fülle und auch all das Potenzial um Dich herum?

Kannst Du Dich erfreuen, an dem, was ist, und was noch kommen mag?

Wenn nicht, denke daran, dass eine positive und konstruktive Denkweise Dich am besten dazu befähigt, das Allerbeste aus dem was ist heraus zu holen sowie das Beste für die Zukunft in Dein Leben zu ziehen!

Nutze diese mächtigen 90.000 Gedanken um in aller Ruhe und Kraft Dir ein heilvolles Jetzt und eine liebevolle Zukunft zu erschaffen!

Fühle Dich von Deiner inneren Sanftheit umarmt.