Lady-Leonka – Mein Beraterportrait

Biografie

Die Vistano Beraterin Lady-Leonka (Kennung 2042) ist in Tschechien, in der Nähe von Prag geboren und aufgewachsen. Ihre Reise nach Deutschland war eine sprichwörtliche Odyssee und führte sie schließlich nach Augsburg und in eine gescheiterte Ehe, an deren Folgen sie heute noch knabbert.

Wie wurde Ihre Begabung erkannt?

Ihre Begabung zeigte sich im Alter von 13, als sie ständig unangenehme Ereignisse voraussah. Deshalb ignorierte sie die Bilder und versuchte, ein ganz normales Leben zu führen – bis zur Geburt ihrer Tochter. Hier kamen die Bilder plötzlich mit solcher Macht, dass sie ihre Ignoranz nicht länger aufrechterhalten konnte. „Ich ergab mich meinem Schicksal, könnte man sagen, und akzeptierte, was mir gegeben war.” Sie sucht nicht nach Erklärungen, daher liegen ihr esoterische Interpretationen fern. „Ich benötige auch keinerlei Hilfsmittel, denn die würden mich nur in die Irre führen. Ich vertraue auf meine Bilder und meinen Instinkt, der mich diese Visionen richtig interpretieren lässt.”

Die Beraterin privat

Lady Leonka ist ein Bild-Medium. Das bedeutet, dass sie Bilder vor ihrem inneren Auge sieht, die unkontrolliert aufsteigen und der Interpretation bedürfen. Deshalb ist „Minority Report” auch ihr Lieblingsfilm, denn in diesem SciFi-Thriller von Steven Spielberg geht es um paranormal begabte Menschen, welche Morde voraussehen, und damit im vorhinein verhindern. Was sie sehen, ist immer richtig, jedoch nicht immer zwangsläufig die Wahrheit – denn Bilder müssen nun mal interpretiert werden.

So kann die Aussage „ich sehe dich in einem Haus mit Zypressen” sowohl die Toscana als auch Kalabrien bedeuten, das Haus muss kein Eigentum darstellen, es kann auch einfach nur ein Traum gewesen sein – in jedem Fall stimmt dieses Bild bis ins Detail, doch es bedarf eines gewissen Fingerspitzengefühls und viel Erfahrung, um eine nützliche Information daraus abzuleiten. Doch häufig enthalten sie sogar exakte Informationen, wie im Fall ihrer Freundin, bei der die Heizung kaputt war. „Der Fehler ist im Badezimmer zu finden, und zwar nicht das mittlere Rohr, sondern das linke ist kaputt, man muss aber genau hinsehen.” Mit dieser Information konnte der Installateur tatsächlich etwas anfangen, denn das rostige mittlere Rohr hatte ihn seit Tagen in die Irre geführt…

Die Beraterin im Interview

Vistano: Seit wann arbeiten Sie als Hellseherin?
LadyLeonka: Seit meinem 13. Lebensjahr, beruflich seit 2 Jahren.

Vistano: Ihr Sternzeichen?
LadyLeonka: Schütze.

Vistano: Ihr Lieblingsbuch?
LadyLeonka: ‘Mutter Erde trage mich’, ein Tatsachenbericht von Gila van Delden.

Vistano: Wenn Sie in einem Remake ihres Lieblingsfilms mitspielen dürften, welcher Film wäre es und welche Rolle würden Sie spielen?
LadyLeonka:‘Minority Report’ von Steven Spielberg und da die Rolle von Tom Cruise.

Vistano: Haben Sie ein Lebensmotto? Welches?
Ladyeonka: Wer will einem Mensch en trotzen, der bereit ist, seine Existenz aufs Spiel zu setzen, um seine ausgesprochenen Ziele zu verwirklichen? Keiner.

Vistano: Was tun Sie, wenn es Ihnen schlecht geht?
LadyLeonka: Lachen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert