Schwindelig

Schwindelig

Auf ihr Engel in die Lüfte,
tanzt und wackelt mit der Hüfte,
versprühet eure Engeldüfte,
wenn ich morgens die Stube lüfte.
Habe ich sogleich,
das Engelreich in meiner Stube.
In Scharen sind sie mir erschienen,
um meinem Wohlergehen zu dienen.
Warum nicht gleich so jederzeit,
und nicht erst,
wenn es mir das Herz zerreißt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.