Um Vergebung bitten, loslassen und verzeihen

Vistano Beraterin Mystic-Magic - Beraterblog

Loslassen lernen

Manchmal kommt es einem vor, als müsste man gewisse Dinge immer wieder tun. Es sind Deine grauen Schatten, Deine Zwänge, die Du täglich mit Dir trägst. Ob es Beziehungen zu anderen Menschen sind, oder etwas anderes – Man sollte lernen, um Vergebung zu bitten und zu verzeihen. Nur dann kannst Du alles loslassen, dass Dein Leben beeinträchtigt!

Es ist eine Art von Loslösung (als Prozess), in dem Du Deine Freiheit wiedergewinnst!

Deine energetische Schicht wird befreit von Altlasten. So wirst Du Deinen seelischen Ballast los. Es tut manchmal sehr weh, es auch zuzulassen, aber anders wird das nichts!

Um Befreiung zu erlangen, muss man manchmal an seine Schmerzgrenze gehen. Man muss das Erlebte neu durchleben, um die vergangene Situation neu zu verarbeiten!

Traue Dich, an diesen Mustern zu arbeiten, um loslassen und vergeben zu können. Erst dann ist Deine Seele frei und die grauen Schatten verschwinden.

Dieser Prozess dauert allerdings eine gewisse Zeitspanne. Die Verarbeitung läuft bildlich gesprochen „hinter Deinem Rücken“, auf der anderen Seite, des Vorhangs!

Eine kleine Hilfe zur Lösung der Blockade kann es sein, sich schriftlich, oder therapeutisch den grauen Schatten zu stellen!

In diesem Sinne, wünsche ich Dir, viel Erfolg und gutes Gelingen.

Dein Mystic-Magic

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert