Vertrauen und Klarheit

Vertrauen und Klarheit

Vertrauen und Klarheit

Hallo ich bin es,

Dein Feeling. Dein inneres Erleben.

Vertrauen und Klarheit

Vertrauen in Dein Wachstum.

Du musst nichts tun um zu wachsen.

Das ist keine weltliche Aufgabe, welche Du gezielt vorantreiben musst oder sollst.

Du brauchst Dir absolut nichts hinzufügen.

Wie in einem Samenkorn.

In Dir ist alles angelegt. Alles was Du bist, sein willst und sein wirst, ist bereits da. Du brauchst es nur zulassen. Folge Deinem natürlichen Wachstum. Deiner Fröhlichkeit, Leichtigkeit und Lebendigkeit. Lasse los, lasse zu, lasse Dein Wachstum nicht beschränken. Das ist grundlegend alles, was zu tun ist.

Du kannst Dir ansehen was Dich beschränkt und dies bewusst loslassen.

Was engt Dich ein? Was fühlt sich begrenzend und starr in Dir an?

Ängste begrenzen Dich.

Ebenso Zweifel, Verwirrung, Einmischung.

Schau Dir all das an und Frage Dich:

“Nutzt dies mir, will ich daran festhalten?”

Wenn nicht, lasse los.

Lerne Vertrauen, dass Du loslassen kannst.

Übe es mit kleinen Dingen, lasse Ängste einfach mal los.

Gehe raus aus der Komfortzone und traue Dich, beobachte was passiert.

Lass Dein Vertrauen wachsen, wie die kleine Pflanze aus dem Samenkorn.

Wie der Frühling Selbst.

Sei wie das Leben selbst, lebe einfach, wachse. Wie ein Baum, Ring für Ring.

So wachsen in Dir Vertrauen und Klarheit.

Ganz von Selbst – Deinem natürlichen Wachstum entsprechend.

Du bist auf Deinem Weg.

Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Du darfst so sein, wie Du jetzt bist.

Fühle Dich von Deiner inneren Sanftheit umarmt.

Dein Feeling