Warum es so wichtig ist, sich jeden Tag für gute Laune zu entscheiden

Viel zu oft machen wir unsere Laune von externen Dingen abhängig. Dann bekommt man schlechte Laune, wenn etwas nicht so funktioniert, wie man will. Man ist schlecht gelaunt, weil das Wetter schlecht ist. Und was passiert? Alles wird noch schlechter, insbesondere unsere Laune. Ich sage dir, warum es so wichtig ist, sich jeden Tag für gute Laune… zu entscheiden! Weil unsere Welt mit dem Gesetz der Anziehung bzw. Resonanz funktioniert. Dies ist eines der universellen Gesetz unseres Lebens. Wenn wir es beherrschen, dann wird sich unser Leben auf wundersame Weise ändern. Ja, dann geschehen Wunder.

Ich möchte dir gerne erklären, wie dieses Gesetz wirkt. Jeder Mensch hat ein eigenes Energiefeld und ergo hat jeder Mensch eine bestimmte Schwingung. Jede Schwingung zieht gleiche Schwingungen an. Jetzt wird dir bestimmt klar, das schlechte Laune dich nicht weiterbringt. Wenn du dich jedoch für Freude entscheidest, dann werden dir auch gute Dinge widerfahren. Es gibt jedoch auch “Hindernisse” auf unserem Weg ins Glück. Immer, wenn etwas nicht funktioniert. Zum Beispiel, dass ich einfach nicht gut gelaunt in den Tag starten kann, dann gibt es ein Hindernis. Doch auch diese Hindernisse können aus dem Weg geräumt werden. Wir müssen nur anfangen ein Bewusstsein zu entwickeln und in uns hineinspüren, was wir brauchen, um glücklich zu sein, und was wir verändern sollten. Viel Spaß beim Ausprobieren und denke daran “Gleiches zieht Gleiches an”!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.