Esoterisches Coaching


Esoterisches Coaching ist eine Form der spirituellen Beratung, durchgeführt per ziel-, sowie lösungsorientierter Anleitung für Menschen in einer problematischen Lebenssituation. Ein Coach nutzt bei der spirituell geprägten Beratung anfangs oft Hilfsmittel wie z.B. Karten, aber auch hellsichtige Fähigkeiten kommen zum Einsatz. Um der Fragestellung bestmöglich zu entsprechen wird meist eine Aufteilung in Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft vorgenommen. Die Arbeit als spiritueller Coach findet in einer modernen, vernetzten Welt durch esoterisches Online-Coaching sprichwörtlich seine Zukunft. Wie funktioniert esoterisches Coaching? Wie nutzt man esoterisches Coaching?

Esoterisches Coaching Online Beratung


Du möchtest Dich heute telefonisch beraten lassen? Entscheide Dich für Esoterisches Coaching Online auf unserem Beratungsportal Vistano. Mit unserer Erfahrung und den von uns geprüften Esoterischen Coaches bieten wir Dir die gewohnte Qualität, wie bei einer Vor-Ort-Beratung.



Wie funktioniert Esoterisches Coaching?


  • Esoterisches Coaching schafft Klarheit, indem es ein Problem ausformuliert, welches vielleicht schon lange auf der Seele brennt und dessen Lösung unerreichbar scheint.
  • Es bietet meist neue und vor allem neutrale Blickwinkel auf das eigene Leben
  • Coaching und auch Lebensberatung dienen vor allem dazu, Klarheit über die eigenen Ziele zu erreichen und einen Weg zu finden, diese auch zu erlangen.
  • Besonders beruflich gesehen ist das esoterische Coaching ein sinnvolles Hilfsmittel, denn mit einem vollkommen anderen Blickwinkel können Chancen zum Aufstieg effektiver erkannt werden.
  • Im Bereich Work- / Live-Balance kann ein spirituelles Coaching den oft schwierigen Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit herstellen, der vielen Menschen oft schwerfällt.
  • Konfliktsituationen und Alltagsprobleme können ebenfalls lösungsorientiert angegangen werden und bevorstehende Entscheidungen werden wesentlich effektiver getroffen.

Wie nutzt man Esoterisches Coaching?


  • Esoterisches Coaching bedingt zu Anfang ein ausführliches Gespräch.
  • In den Sitzungen selbst geht es dann darum, die festsitzenden Probleme zu formulieren und dafür auch die nötigen Lösungen zu finden.
  • Der Coach ist dabei eher als eine Art Hilfsmittel zu verstehen. Er wird die Fragen formulieren, die man selbst benötigt, um die Antwort zu erkennen.
  • Keinesfalls wird ein Coach Lösungswege aufzeigen oder gar vorgeben, denn dies ist nicht die Aufgabe, die hinter einer Lebensberatung steckt.
  • Das Ziel ist es außerdem, dass die Begleitung nicht über einen dauerhaften Zeitraum stattfindet. Viel eher soll es sich um eine vorübergehende Hilfe handeln, die nicht ewig währt.
  • Der Ratsuchende soll schnell wieder in der Lage sein, mit Problemen und Entscheidungen alleine umzugehen.

Esoterisches Verhaltens-Coaching


Verhaltens-Coaching hat das Ziel, unerwünschtes Verhalten zu erkennen und abzubauen. Im Gegenzug soll erwünschtes Verhalten aufgebaut werden. Sind die Verhaltensweisen zunächst noch kontrolliert, so müssen sie sich später automatisieren, damit sie dauerhaft beibehalten werden können. Daher ist gerade zu Beginn des Coachings eine hohe Energie erforderlich, die im Verlauf der Durchführung reduziert werden kann. Esoterisches Verhaltens-Coaching nutzt hierfür esoterische Methoden, wie das Kartenlegen oder die Astrologie. Das Hellsehen beinhaltet häufig den Einsatz von Tarot oder einem Horoskop. Aber auch das Channeling, die Telepathie und zahlreiche andere Techniken sind im Einsatz. Ziel ist es, die Persönlichkeit und unerwünschte Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern. Das Wahrsagen ermöglicht hierbei die Analyse der Einflüsse in der Vergangenheit und der Gegenwart, die zu einem bestimmten Verhalten führten. So kann Schüchternheit beispielsweise durch die Erziehung oder schlechte Erfahrungen im Berufsleben ausgelöst worden sein. Auch die Eigenschaft, dass Ideen an andere Personen weitergegeben werden, die dann einen Vorteil daraus ziehen, ist teilweise durch äußere Einflüsse entstanden. Esoterisches Coaching deckt genau diese Einflüsse auf. Zugleich wird auch das Verhalten aufgedeckt, das einer Person nicht bewusst ist. In einem weiteren Schritt wird dann das neue Verhalten eingeübt. Dies geschieht zunächst bewusst. Wurden die ersten Erfolge erzielt, dann verstärkt sich das Verhalten, bis es schließlich automatisch abläuft. Um die Wirkung zu verstärken, nutzt dieses Coaching auch Techniken, wie das Mentaltraining oder die Energiearbeit. Hierdurch kann die Person sowohl innerlich, wie auch im Verhalten gestärkt werden, so dass die Zielerreichung wesentlich leichter erfolgt.

Esoterische Paarberatung


Die esoterische Paarberatung ist ein Mittel um verschiedene Fragestellungen zur Partnerschaft zu beantworten. Im Mittelpunkt stehen Methoden aus dem Bereich Hellsehen und Wahrsagen. Neben Techniken mit Hilfsmitteln können auch verschiedene Methoden ohne Hilfsmittel angewendet werden. Gängigstes Hilfsmittel ist das Kartenlegen. Hierfür stehen viele verschiedene Methoden, wie Tarot, Lenormand oder Kipperkarten zur Verfügung. Darüber hinaus sind auch das Wasserlesen sowie das Rauchlesen oder Runen häufig eingesetzte Hilfsmittel. Auch die Astrologie wird hier häufig genutzt. Ein Horoskop, wie das Partnerhoroskop vergleicht die Eigenschaften der Menschen und findet sowohl Gemeinsamkeiten, wie auch Unterschiede. Bei den Methoden ohne Hilfsmittel wird häufig das Channeling eingesetzt. Hierbei nutzt ein Berater Botschaften von Wesen, die sich unseren Sinnen entziehen. Die Botschaften werden entweder aufgeschrieben oder aber direkt über die Sprache an den Fragesteller übermittelt. Darüber hinaus sind noch viele weitere Möglichkeiten vorhanden, wie die Telepathie. Esoterische Paarberatung bezieht sich immer auf die konkreten Fragestellungen. Daher kann sowohl die zukünftige Entwicklung, wie auch die Gegenwart beleuchtet werden. Auch die Vergangenheit steht bei den Deutungen im Zentrum. Hier sind Einflüsse zu erkennen, die sich auf die Gegenwart und die Zukunft auswirken. In vielen Fällen treten in der Partnerschaft Probleme auf, die Einflüssen unterliegen, die nicht direkt ersichtlich sind. Diese Einflüsse werden aufgedeckt. Dadurch können Wege gefunden werden, um die auftretende Problematik zu beseitigen. Um die Partnerschaft möglichst umfassend zu beleuchten, wird ein großer Partnerschafts-Spiegel angefertigt. Neben derzeitigen Fragestellungen können auch Unsicherheiten im Mittelpunkt stehen. Gerade wenn ein neuer Partner ins Leben getreten ist, stellt sich die Frage, ob die Beziehung mit dieser Person eine Zukunft hat. Auch solche Fragen können durchaus im Rahmen der Beratung beantwortet werden. Die Sitzungen können sowohl in Zweierberatungen, wie auch in Einzelsitzungen durchgeführt werden. Lilith und andere esoterische Symbole können individuelle Fragestellungen zuverlässig beantworten und auch eine Festlegung von Zielen zum Inhalt haben. Daher versteht sich die esoterische Paarberatung auch als esoterisches Coaching.

Esoterisches Partner Coaching


Das esoterische Partner-Coaching kann bei allen Partnerschaften angewendet werden. Dies ist unabhängig von der Natur der Partnerschaft. Daher können sowohl Lebensgemeinschaften, wie auch berufliche Verbindungen gecoacht werden. Im Zentrum der Beratung steht dabei sowohl die zukünftige Entwicklung der Partnerschaft, wie auch die Probleme und Störungen, die einen Einfluss auf die Partnerschaft haben. Zu beachten ist bei Lebensgemeinschaften, dass es sich hier nicht um eine Therapie handelt, sondern vielmehr um eine beratende Tätigkeit, die mit Mitteln aus dem Hellsehen und Wahrsagen durchgeführt wird. Grundsätzlich werden esoterische Methoden für das Coaching eingesetzt. Die Techniken können dabei vollkommen unterschiedlich sein. Gerade bei dieser Art des Coachings wird häufig die Astrologie eingesetzt. Hierbei wird für beide Partner ein Horoskop erstellt, die dann zusammengeführt und auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersucht werden. Diese Form wird als Partnerhoroskop bezeichnet. Auch das Kartenlegen wird häufig angewendet. Hier werden durch verschiedene Legesysteme wie dem Tarot Aussagen möglich, die sich nach den konkreten Fragestellungen richten. Darüber hinaus sind alle weiteren Hilfsmittel und Systeme während des Coachings vertreten. Die Analyse durch diese Mittel wird auch als großer Partnerschafts-Spiegel bezeichnet. Neben diesen Möglichkeiten wird auch das Channeling eingesetzt, bei dem die Aussagen durch jenseitige Wesen geliefert werden. Das Medium dient als Vermittler. Die Botschaften werden schriftlich fixiert oder aber mündlich durch die Sprache weitergegeben. Eine weitere Methode ist die Telepathie, die selten anzutreffen ist. Esoterisches Coaching kann sowohl über einen langen Zeitraum, wie auch in einer einzelnen Sitzung durchgeführt werden. Die Fragestellung richtet sich immer nach einem Ziel, das während des Coachings festgelegt wurde. Bei komplexen Zielen muss das Gesamtziel in Teilziele zerlegt werden. Die Erreichung der Teilziele muss regelmäßig überprüft und gegebenenfalls korrigiert werden. Um die Überprüfung vorzunehmen, rücken die Symbole wie Lilith oder der Turm wieder in das Zentrum der Betrachtung. Weitere Legungen können daher die Fortschritte dokumentieren.

Esoterische Krisenbewältigung


Eine Krise ist immer eine emotionale Störung. Das Gleichgewicht geht verloren. Ein Hauptmerkmal ist, dass die bisherigen Verhaltensweisen nicht ausreichend sind, um die Situation zu bewältigen. Die im Leben erworbenen Schemata sind ungenügend, so dass die Probleme nicht gelöst werden können. Der Mensch ist allerdings zu der Bewältigung gezwungen, so dass neue Schemata entwickelt werden müssen, die schließlich zu einer Aufhebung dessen führen. Dadurch ist die Krise immer zeitlich begrenzt. Krisen sind daher immer als Entwicklungschance des Individuums zu sehen. Der Mensch wächst innerhalb derer und kann vollkommen neue Wege gehen. Sie bieten ebenso die Möglichkeit, das Leben vollständig zu verändern. Die esoterische Krisenbewältigung hilft dabei. Sie benutzt das Hellsehen um neue Schemata anzulegen. Das Wahrsagen kann darüber hinaus neue Wege des Lebens eröffnen. Häufig wird das Kartenlegen eingesetzt. Das Tarot ist die häufigste Variante innerhalb der verschiedenen Formen. Aber auch Lenormand- und Kipperkarten können eingesetzt werden. Die Astrologie ist ein geeignetes Mittel zur Bewältigung von Krisen. Ein Horoskop kann ebenfalls Tendenzen für die Zukunft aufzeigen und neue Wege eröffnen. Alle Methoden ermöglichen das Anlegen neuer Schemata, indem sie Wege aufzeigen, die von der Person genutzt werden können. Dadurch werden die Probleme behoben und die Krise kann erfolgreich bewältigt werden. Oftmals wird das Vorgehen durch diese Methoden beschleunigt, so dass die Krise in kurzer Zeit bewältigt werden kann. Unsicherheiten und Krisen entstehen häufig in Partnerschaften und Liebesbeziehungen. Hier kann esoterisches Coaching zur Bewältigung beitragen, indem die Beziehung beleuchtet wird. Sowohl ein großer Partnerschafts-Spiegel beim Kartenlegen, wie auch das Partnerhoroskop sind geeignete Mittel. Sie beleuchten die Gegenwart, zeigen unentdeckte Einflüsse auf und geben Tendenzen für die Zukunft. Die Situation wird innerhalb der Partnerschaft deutlich. Die notwendigen Maßnahmen können schnell erkannt werden, so dass die Krise häufig in kurzer Zeit beendet ist. Symbole wie Lilith & Co. können auch in allen anderen Lebensbereichen eine Krise bewältigen und Möglichkeiten aufzeigen, wie im Beruf oder bei Veränderungen im Umfeld. Daher kann die esoterische Krisenbewältigung in jeder Lebenskrise angewendet werden.

Esoterische Trennungshilfe


Die esoterische Trennungshilfe beschäftigt sich mit den Zuständen nach der Auflösung einer Partnerschaft. Grundsätzlich muss jeder Partner wieder eigenständig lernen zu leben. Dies hat zur Folge, dass unter Umständen die vollständige Lebensplanung neu überdacht werden muss. Aufgaben des Alltags müssen neu erlernt werden und auch die eigene Rolle verändert sich nach einer Trennung. Daher entstehen Krisen, die es zu bewältigen gilt. Im Fokus steht dabei auch die Zukunft. Nicht immer ist klar erkennbar, welche Wege gegangen werden müssen, um das Ziel zu erreichen. Die Neuorganisation verlangt also ebenso nach Handlungsalternativen. Diese Punkte gelten nicht nur für private Beziehungen. Auch im geschäftlichen Bereich kann es Trennungen geben, die von zwei Unternehmen oder Unternehmern bewältigt werden müssen. Genau in diesem Bereich setzt die esoterische Trennungshilfe an. Im Mittelpunkt stehen dabei esoterische Methoden wie das Kartenlegen. Hier ist das Tarot eine häufige Variante. Darüber hinaus kann die Astrologie helfen. Ein Horoskop gibt Einblicke in die Möglichkeiten der Zukunft. Um Gewissheit zu erlangen, aus welchem Grund die Beziehung scheiterte, kann ein Partnerhoroskop oder der große Partnerschafts-Spiegel erstellt werden. Dadurch kann die Trennung besser verarbeitet werden. Der Mensch kennt nun die Gründe für die Trennung und kann lernen diese zu akzeptieren. Esoterisches Coaching verwendet innerhalb dieser Disziplin darüber hinaus auch Methoden, die ohne Hilfsmittel stattfinden, wie beispielsweise das Channeln. Hierbei werden die Problematiken durch Kontakte mit der jenseitigen Welt bearbeitet. Jenseitige Wesen nehmen durch ein Medium Kontakt auf und übermitteln Botschaften, die auf die Problematik abgestimmt sind. Die Trennungshilfe kann immer in Einzelsitzungen oder in Paarsitzungen erfolgen. Häufig soll nach der Trennung eine Freundschaft aufgebaut werden. Dies kann dann der Fall sein, wenn Kinder in der Partnerschaft vorhanden sind. Auch hier kann das Medium Hellsehen nützlich sein. Durch das Wahrsagen können dann Wege aufgezeigt werden, die zumindest ein friedliches Miteinander möglich machen. Die Frage, ob eine Einzelsitzung oder eine Paarsitzung sinnvoll ist, kann schnell geklärt werden. Traut ein Partner den esoterischen Aussagen aufgrund der Symbole wie Lilith nicht, dann verspricht eine Paarsitzung keinen Erfolg. Nur wenn beide Menschen bereit dafür sind, kann die spirituelle Variante helfen, da ansonsten Abwehrreaktionen zu einem Misserfolg führen.

Esoterische Karriereberatung


Die Karriere stellt einen zentralen Bestandteil des modernen Lebens dar. Nicht immer sind sich die Menschen darüber im Klaren, welche Talente und Fähigkeiten sie für die Verwirklichung ihrer Karriere aufbringen können. Zudem sind die individuellen Möglichkeiten nicht immer bekannt. Risiken stellen auch die Einflüsse auf die eigene Karriere dar, die häufig im Verborgenen bleiben oder die noch nicht bekannt sind und später zum Vorschein kommen. Die Planung wird daher teilweise unsicher und schließt häufig nicht alle Faktoren ein. Esoterische Karriereberatung kann hier als eine Alternative fungieren. Es handelt sich dabei um esoterisches Coaching, das speziell auf die Karriere ausgerichtet ist. Das Medium für die Beratung ist das Hellsehen. Neben Kartenlegen und Astrologie können auch Runen oder Techniken ohne Hilfsmittel wie das Channeln eingesetzt werden. Tarot und Horoskop stellen dabei die häufigsten und beliebtesten Hilfsmittel dar. Allerdings ist ihre Beliebtheit durch ihre große Bekanntheit bedingt. Auch alle weiteren Techniken zeigen gute Ergebnisse und können daher bedenkenlos eingesetzt werden. Das Wahrsagen wird eingesetzt, um die Fähigkeiten, Talente und Neigungen der Person zu untersuchen. Darüber hinaus werden die Einflüsse aus der Umwelt sichtbar gemacht. Abschließend wird die Situation der Gegenwart dargestellt. Für die Zukunft werden dann noch die Tendenzen offenbart sowie die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt. Dadurch bekommt der Hilfesuchende ein detailliertes Bild von seinen Möglichkeiten. Er kann die Karriere aktiv beeinflussen und ist bereits im Vorfeld auf Schwierigkeiten vorbereitet. Da er die Einflüsse von außen kennt, hat er die Möglichkeit bereits frühzeitig darauf zu reagieren. Zugleich kann er berufliche Entscheidungen treffen, die auch eine vollkommene Neuorientierung beinhalten kann. Im Mittelpunkt steht immer das individuelle Ziel des Ratsuchenden. Häufig wird die eigene Person unterschätzt. Die Zielsetzung ist daher immer darauf ausgerichtet, dass der Mensch optimale Ergebnisse erzielen kann. Auch das persönliche Wachstum spielt bei der Beratung eine wesentliche Rolle. Es ist Voraussetzung dafür die Ziele optimal erreichen zu können. Hierfür werden häufig begleitend Techniken, wie die Energiearbeit und das Mentaltraining integriert. Diese Methoden helfen, die umströmenden Energien optimal für die eigenen Zwecke zu nutzen.

Esoterische Traumabewältigung


Die esoterische Traumabewältigung ist eine Beratung, die nach einschneidenden Erlebnissen Anwendung findet. In vielen Fällen treten diese Vorkommnisse gehäuft auf, so dass ein Komplex entsteht, der kaum noch alleine bewältigt werden kann. Es handelt sich dabei nicht um eine Therapie. Vielmehr ist es ein esoterisches Coaching, das Wege aus den Folgen des Traumas aufzeigt. Das Hellsehen steht im Mittelpunkt dieser Bewältigung. Daher werden Methoden aus diesem Bereich angewendet. Die am häufigsten angewendeten Varianten sind dabei das Kartenlegen sowie die Astrologie im Allgemeinen. Die Aussagen von Spielen, wie dem Tarot und einem Horoskop sind vergleichbar, so dass die Auswahl von den persönlichen Vorlieben abhängig ist. Ein Trauma geht sehr häufig mit einer akuten Belastungsreaktion einher. Daher wirken die Betroffenen sehr oft depressiv. Sie sind ängstlich und entwickeln keine Zukunftsperspektiven mehr. Die Gedanken kreisen um die Situation und das Erlebnis. Das Wahrsagen kann dabei helfen, Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Hierbei werden die Tendenzen der Zukunft ermittelt. Durch die Bekanntheit dieser Tendenzen können dann neue Wege offenbart werden, die eine Bearbeitung des Traumas ermöglichen. Gibt sich der Hilfesuchende die Schuld an den Geschehnissen, dann können Karten die Einflüsse analysieren. Dadurch werden die realen Einflüsse bekannt und die Schuldgefühle können minimiert werden. Grundsätzlich spielt bei der Bewältigung von Traumata auch immer die Persönlichkeit sowie der Charakter des Klienten eine wesentliche Rolle. Daher kann ein Geburtshoroskop angefertigt werden. Aus diesem wird dann ein Charakterhoroskop ermittelt, so dass individuelle Wege ermittelt werden können, die aus der Problematik herausführen.

Esoterische Familienberatung


Die esoterische Familienberatung ist ein Mittel, um Probleme innerhalb der Familie zu bearbeiten und zu lösen. Aus diesem Grund ist ein Kernstück der Beratung auch, die Lösungswege zu erarbeiten. Grundsätzlich muss für die Suche nach einer Lösung immer der Auslöser der Problematik ermittelt werden. Diese Form der Familienberatung nutzt hierfür Techniken aus dem Bereich Hellsehen und Wahrsagen. Besonders beliebte Methoden sind das Kartenlegen – wie beispielsweise das Tarot – sowie die Astrologie. Die verschiedenen Methoden können eingesetzt werden, um die Einflüsse für die Entstehung der Probleme zu erkennen. Diese können sowohl innerhalb der Familie, wie auch aus dem Umfeld entstammen. Darüber hinaus wird das eigentliche Problem aufgedeckt. Häufig werden beispielsweise Erziehungsprobleme herangezogen, um die Probleme in der Paarbeziehung in den Hintergrund zu manövrieren. Allerdings kann eine Lösung nur gefunden werden, wenn die ursächlichen Problematiken erkannt werden. Auf der Basis der ermittelten Daten werden dann Lösungswege erarbeitet, die von allen Beteiligten getragen werden. Diese müssen dann in die Praxis umgesetzt werden, so dass die Probleme beseitigt werden. Eine besondere Situation ist dann gegeben, wenn die Entstehung durch die Partner selbst bedingt ist. Verschiedene Ansichten und Charaktereigenschaften können sehr schnell zu einer Bedrohung für die Partnerschaft werden. Zugleich können diese Umstände auch zu Schwierigkeiten führen, die nicht direkt ersichtlich sind. Die Sterndeutung kann hier ein Horoskop einsetzen, um die unterschiedlichen Eigenschaften sichtbar zu machen. Hier wird das Charakterhoroskop eingesetzt, das für beide Partner angefertigt wird. Die Auswertung und der Vergleich zeigt dann ganz schnell die Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf. Steht beispielsweise die Entwicklung des Kindes im Mittelpunkt, dann kann ein Geburtshoroskop Anhaltspunkte für die Entwicklung geben. Esoterisches Coaching kann daher zeigen, welche Bereich gefördert werden müssen und in welchen Bereich weiterhin Probleme zu erwarten sind. Dadurch können frühzeitige Maßnahmen eingeleitet werden.

Esoterische Familienaufstellung


Die Esoterische Familienaufstellung untersucht die Situationen innerhalb des Systems einer Familie. Im Mittelpunkt steht dabei die Stellung der Familienmitglieder zueinander sowie deren Persönlichkeiten und Charaktere. Mit Hilfe der Methode können Probleme innerhalb des Systems sichtbar gemacht werden. Zudem ist es auch möglich, die Einflüsse des Systems auf die eigenen Möglichkeiten deutlich zu machen. Um die Familie symbolisch darzustellen, können verschiedene Techniken verwendet werden. Häufig werden Stellvertreter eingesetzt, die dann die realen Mitglieder der Gruppe repräsentieren sollen. Der Hilfesuchende muss dabei die Mitglieder selbst auf eine entsprechende Position im Raum stellen. Wichtig ist hierbei die Entfernung zwischen den Subjekten sowie die Tatsache, ob die Stellvertreter zu- oder abgewandt zu einer Person stehen. Aber auch viele weitere Techniken können Anwendung finden, um das System selbst bildlich darzustellen. Häufig werden Methoden dem Bereich des Hellsehens entnommen wie das Kartenlegen. Hier kann die Situation der Gruppe anhand von Legungen festgestellt werden. Legungen wie das Tarot oder Lenormand stellen die hilfesuchende Person in den Mittelpunkt und zeigen die Einflüsse und Kräfte auf, die innerhalb der Familie wirken. Das Wahrsagen kann sich darüber hinaus den Mitteln der Astrologie und anderer Techniken bedienen. Grundsätzlich spielt nicht nur die Stellung zueinander eine wesentliche Rolle. Auch die Einzelpersonen und ihre Eigenschaften sind in der Gruppe wichtige Indikatoren. Daher kann ein spezielles Horoskop – wie das Geburtshoroskop oder das Charakterhoroskop – einen guten Anhaltspunkt für die einzelnen Elemente der Gruppe bieten. Esoterisches Coaching bietet in der Gesamtheit dieser Explorationen dann die Möglichkeit, das System zu erkennen und mögliche Alternativen zu sehen. Diese können dann vom Hilfesuchenden umgesetzt werden. Dadurch werden schließlich seine Probleme gemildert oder vollständig beseitigt. Grundlage ist immer die individuelle Zielsetzung des Ratsuchenden. Sie besteht in der Regel aus der Behebung einer Problematik, die sich direkt auf sein eigenes Leben auswirkt. Werden die Probleme innerhalb der Gruppe behoben, dann wird gleichzeitig auch das Problem selbst behoben. Die esoterische Familienaufstellung kann auch eingesetzt werden, wenn sichtbar wird, dass Probleme im Leben ihre Ursache in der Familie haben.

Karma-Coaching


Beim Karma-Coaching untersucht man, ob das Karma eines Klienten die Ursache für eine bestehende Problematik in seinem Leben ist. Das macht man mit Hilfe der Kinesiologie. Findet man heraus, dass es sich um eine karmische Ursache handelt, dann werden die in der Sitzung aufgelöst. Für die Auflösung der karmischen Ursachen benutzt man verschiedene Techniken und Verfahren. Darunter ist zum Beispiel ein Verfahren um Schocks und traumatische Erlebnisse aufzulösen. Zudem werden auch Haltungskonflikte bereinigt und karmisch bedingte Gefühle gelöscht.

Eine karmische Belastung ist ein Muster oder Glaubensansatz, der sich gegen den Menschen und seine Lebensgrundlage richtet. Dazu gehören Selbstbestrafungen, Selbstzerstörungen, Selbstverfluchungen und Selbstwertbeschränkungen. Die Karma-Klärung in der Sitzung besteht aus verschiedenen Abschnitten und Themen. Zum einen werden Kirchengelübde und Kirchenmanipulationen behandelt. Auch das Thema Magie und die magischen Verstrickungen sind ein Teil der Karma-Klärung. Zu guter Letzt gehört auch das Thema Ahnen dazu. Diese Themen werden in der sogenannten karmischen Basisklärung endgültig und vollkommen gelöst. In der Sitzung werden auch bestehende karmische Einzelbelastungen gelöscht. Dazu gehören zum Beispiel Probleme in der Beziehung, in der Familie, bei der Arbeit oder im Verein.

In der Sitzung ist das Löschen von Ahnenthemen besonders wichtig. Innerhalb von Familien entstehen oft Probleme, die mit dem Thema Angst oder Schuld zu tun haben. Diese Themen beinhalten viele Aspekte auf verschiedenen Ebenen. Die Komplexität der Themen führt oft dazu, dass Menschen nicht in der Lage sind, die Themen bis zum Ende ihrer Inkarnation abzuarbeiten.

Das wiederum führt dazu, dass die ungelösten Probleme an die Nachkommen weitergegeben werden. Das bedeutet also, dass wir noch alle offenen Themen unserer Vorfahren in uns tragen. Wenn wir diese nicht endgültig lösen können, werden auch wir sie an unsere Nachkommen weitergegeben. Das Löschen der Ahnenthemen kommt also nicht nur einem selber, sondern der ganzen Familie zugute.

Gefällt Dir esoterisches Coaching?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)