Ist Schauspielerei in Hollywood “cooler” als die liebe Singerei? Hängt Justin Timberlake seine Gesangskarriere für die Schauspielerei nun an den berüchtigten Nagel? Bereits nach dem sensationell erfolgreichen Start des Films „The Social Network“ kamen erste Gerüchte auf, dass der Popstar nie mehr singen würde. Alles Quatsch! Justin singt weiter! Auch wenn es noch keine konkreten Pläne für ein neues Album gibt, sagte der 29-jährige zur BILD: „Keine Sorge, ich singe weiter. Nur nicht, wenn ich gerade filme. Du weißt ja, Männer können nicht zwei Sachen auf einmal!“

Die Sterne über Justin Timberlake

Justin Timberlake ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komponist, Moderator und vorwiegend Sänger. In den 1990er Jahren wurde er durch die Boygroup *NSYNC bekannt und übernahm ebenso zahlreiche Rollen in Filmen. Im Jahr 2000 gelang Timberlake der Durchbruch als Solokünstler. Auch als Schauspieler hat er stets brilliert. So spielte er in Filmen wie „Friends with benefits“ eine der Hauptrollen.

Jupiter / Mond

Diese Konstellation versetzt Justin Timberlake in die Lage, seine Emotions- und Gefühlswelt in sehr markanter Weise anderen Menschen gegenüber zu offenbaren. Jede seiner subjektiven, emotionalen Regungen ergeben so für andere ein leicht lesbares Bilder von Justins innerseelischen Verfassung. Ursächlich hierfür ist wahrscheinlich sein Vater, der als emotionaler Mensch seine Subjektivität nur schwer verbergen konnte. Diese intuitive Anlage kann Justin Timberlake nicht bewusst kontrollieren. So wirkt er teilweise in seinem Ausdruck übertrieben und fast schon hysterisch. Dies wiederum löst bei Timberlake den Instinkt aus, in seinem Leben automatisch nach Situationen, die ihm die Möglichkeit der Ausweitung und Übertreibung bieten, zu suchen.

Saturn / Stiervenus: Ernährungstipps

Justin Timberlake sollte nach dem „Underberg-Prinzip“ essen, also regelmäßig, in Maßen und genau richtig portioniert. Das Wohlfühlen sollte für Justin vordergründig sein, weshalb er auf Dauer schwere, fettige, kohlenhydratreiche Speisen vermeiden sollte. Timberlake sollte seine Nahrungsmittelauswahl in Balance bringen, viel trinken und auf künstliche Nahrungsmittelzusätze verzichten.

Saturn / Stiervenus

Mannschaftssportarten, die das Gemeinschaftsgefühl in den Vordergrund stellen, eignen sich für Justin Timberlake besonders gut. Das Gemeinschaftsgefühl gibt Justin die beruhigende Erfahrung, sich auf andere verlassen zu können. Im Bereich des Krafttrainings sollte er besonders den Nacken- und Schulterbereich trainieren. Justin neigt in diesen Körperregionen zu Verspannungen und Überanstrengungen. Durch das gezielte Training und die vorherige Lockerung mittels Bewegung oder Massage kann er diesen Beschwerden vorbeugen.

Aufgabe für Justin Timberlake: Suche einen Ausgleich zwischen wahrgenommenen Anspruch und wahrem Bedürfnis!

Quelle: Astrovitalis

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert