Astronomisch steht die Sonne als Zentralgestirn in der Mitte unseres Planetensystems. Astrologisch betrachtet ist sie im fünften Haus und im Sternzeichen Löwe anzusiedeln. In den zwölf Tierkreiszeichen bestimmt die Position des Sterns durch ihren vierwöchigen Wechsel in ein neues Sternzeichen das Geburtssternzeichen des Menschen. Im Horoskop steht das Gestirn für Schöpferkraft und Kreativität. Sie symbolisiert einen starken Willen und Durchsetzungskraft, außerdem die männliche Seite der Persönlichkeit.

Sonne in den Häusern

Das Gestirn Sonne ist astronomisch unser zentraler Punkt im Sonnensystem, um den alle Planeten auf ihren Bahnen kreisen. Astrologisch betrachtet man die Sonne von der Erde aus und sie durchzieht alle Tierkreiszeichen entgegen dem Uhrzeigersinn innerhalb eines Jahres. Das bedeutet, dass sie einen Monat in jedem der 12 Tierkreiszeichen verbringt.

Sonne in der Mythologie

Die Sonne findet sich in bestimmt jedem Volk seit Bestehen der Menschheit als mystische Kraft, die den Himmel bereist. Unser Zentralgestirn ist der Garant für Leben, Gedeihen und Ernte an sich. Die Ägypter verehrten die Sonne als Gottheit Re, die alten Griechen als Helios und Apolon, die skandinavische Mythologie spricht von Sol… Die Beispiele sind endlos! Aber eines steht fest die Sonne stellt seit Urzeiten die zentrale, mächtige Gottheit in der Mythologie dar.

Symbolik in der Astrologie

Planeten Sonne Illu

Die Venus verkörpert sowohl den persönlichen Geschmack als auch Erotik und Gefühl. Ihr werden der Gleichgewichtssinn sowie die Geschlechtsorgane zugeordnet. Ihr Tag ist der Freitag und ihr Edelstein der Rosenquarz und der hellblaue Saphir. Das Metall der Venus ist Kupfer und ihre Farben sind Rosa und Grün.

In den Tierkreiszeichen Stier und Waage kommt sie am stärksten zu Geltung. Menschen, bei denen die Venus im Horoskop eine große Rolle spielt, findet man oft in Berufen, die viel mit Mode und Design zu tun haben. Wie etwa Schauwerbegestalter, Designer, Friseure oder Modeschöpfer. Venus unterstützt hier die Neigung, Menschen oder Dinge zu verschönern.

Astrologische Bedeutung

In der astrologischen Deutung ist die Sonne im Gegensatz zu unserer Grammatik männlich. Im Horoskop steht sie meist eine Persönlichkeit, die im Sinne der Bedeutung „strahlt“ und/oder „strahlen möchte“. Die Sonne steht für Kreativität, Schöpferkraft und eine frei Entfaltung. Manchmal werden Menschen mit diesen Eigenschaften als Arrogant empfunden, da mit den positiven Eigenschaften auch Selbstverliebtheit und Oberflächlichkeit einher gehen können. Nicht verwunderlich, wenn man bedenkt das das Gestirn „das Ich“ als solches repräsentiert. Menschen mit schwachem Einfluß, haben im Gegensatz dazu meist keine Leitlinie im Leben und sind oft unfokussiert und ohne Tatendrang.

Gefällt Dir die Sonne in der Astrologie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(122 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5 Sternen)