Schluss mit dem ungesunden Magertrend!

Salma Hayek tut es ihrer, aus der US-amerikanischen Serie „Mad Men“ bekannten, Schauspielkollegin Christina Hendricks gleich und zeigt ganz offen ihre Kurven. Erst kürzlich wurde die Hayek in einer hautengen Lederjacke, die ihr Dekolletee nicht nur zeigte, sondern immens betonte, gesichtet. Christina Hendricks und Salma Hayek treten damit einen neuen Trend los und rutschen in eine begrüßenswerte Vorbildfunktion.

Die Sterne über Salma Hayek

Die sozial sehr engagierte Hollywood-Schauspielerin Salma Hayek kam am 2. September 1966 in Mexiko zur Welt. Dort wuchs sie in gutem Hause bis zu ihrem zwölften Lebensjahr auf. Von nun an lebte Salma in den USA, wo sie ihren Schulabschluss machte. Ihr in Mexiko begonnenes Studium brach sie zugunsten der Schauspielerei ab. Durch Filme wie „From Dusk Till Dawn“ erlangte Salma weltweiten Ruhm. Heute hat sie ihre eigene Filmproduktionsfirma und gilt als eine der Topverdienerinnen Hollywoods.

Uranus / Pluto

Bedingt durch Salma Hayeks Mutter, die dem männlichen Prinzip gegenüber eine Art Urzweifel in sich trägt, versucht Salma ihrerseits das Männliche in sich als auch anderen zu unterdrücken. Da dies jedoch nicht immer möglich ist, sind Salmas Vorstellungswelten womöglich massiv zusammengebrochen. So hat sie im Rahmen von Beziehungen große Angst eine Bindung einzugehen. Hier klaffen ihre Vorstellungen und die Wirklichkeit in eklatanter Weise auseinander. Es ist wahrscheinlich, dass ihre vorgeburtliche Situation von unsichtbaren und unüberbrückbaren Spannungen zwischen ihren Eltern gekennzeichnet war. Ursächlich dafür waren die Vorstellungen ihrer Mutter bezüglich des Vaters, die nicht seiner Wirklichkeit entsprachen. Um nicht in einer zerstörten Vorstellungswelt leben zu müssen, verdrängte Salmas Mutter diese Zweifel vermutlich und dies bis hin zu Salmas Geburt. So versuchte Salma, die stets einem Enttäuschungsdruck ausgeliefert war, das männliche Prinzip für die Mutter zu bekämpfen. Hieraus entstanden für sie während des Älterwerdens womöglich Schwierigkeiten mit ihrer eigenen Weiblichkeit und eine gewisse Angriffslust Männern gegenüber.

Aufgabe für Salma Hayek: Lerne, ohne zu feste Vorstellungen, Bilder und Phantasmen zu leben!

Quelle: Astrovitalis

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.