Joey Heindle fällt nicht nur durch seine aufgeschlossene und sympathische Art auf, sondern auch durch seinen Optimismus, hinter dem man nicht unbedingt die schwierige Kindheit vermutet, die er durchleben musste. Von dem Vater schwer körperlich und seelisch misshandelt, flieht der Sänger mit seiner Mutter und den fünf Geschwistern in ein Frauenhaus. Die Musik habe ihm geholfen, diese schwere Phase zu verarbeiten, vergessen kann er sie allerdings nie.

Die Sterne über Joey Heindle

Joey Heindle, der wegen seiner Teilnahme bei der deutschen Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” seine Lehre als Beikoch aufgab, verließ als Fünftplatzierter die Sendung. Seitdem hat sich der 19-Jährige eine große Fanbase aufgebaut. Mit seiner ersten Single “Die Welt dreht sich um Dich” belegte er Platz 94 der deutschen Single-Charts. Passend zum Start des Dschungelcamps veröffentlicht der Jungstar seine nächste Single. “Hol mich raus” ist der Titel seines neuen Songs. „Wenn es um Sterne und Essen für die Gruppe geht, dann sage ich mir: Augen zu und durch!“ (www.rtl.de) Der Teamgedanke ist bei Heindle dominierend!

Saturn / Mond: Sporttipps

Egal, welche Sportart Joey wählt, sein Wohlgefühl steht an erster Stelle. Ob er joggt, Handball spielt, schwimmt, bergsteigt oder Fallschirm springt ist sekundär. Joey muss auf den bei ihm besonders ernst zu nehmenden “Spaßfaktor” achten. Motto: Nicht, was er tut ist wichtig, sondern wie er es tut! Eine besondere Empfehlung für Joey wäre sich einmal Wing-Tsun anzuschauen, eine spezielle fernöstliche Kungfu-Kampfkunstvariante, die von einer Frau entwickelt wurde und daher weniger auf Kraft und Härte und mehr auf gefühlsmäßige und taktile Aufmerksamkeit und Weichheit ausgerichtet wurde. Da die Methode von Kennern als die vermutlich wirksamste Selbstverteidigung überhaupt angesehen wird, käme die Ausübung auch seinem Selbstbewusstsein zugute.

Saturn / Jungfraumerkur

Joey neigt entweder zu unverhältnismäßigen Überreaktionen des Empfindens oder zu einer Art Gefühlssteifheit. Im Lebensvollzug ergibt sich zuweilen ein „Handeln wider besseren Wissens“ oder ein „Verharren in widrigen Umständen“. Daraus kann ein Gefühl von „Schuld am eigenen Unglück“ resultieren. Andererseits sind – bei ausreichendem Entwicklungsniveau der Gesamtpersönlichkeit– ein vorsichtig abtastender Verstand und eine sehr scharfe analytische Vernunft gegeben, deren weitreichende Erkenntnisfähigkeiten aber auch zur Last werden können. Nur frühzeitiges „Konsequenzen-ziehen-Lernen“ entlastet Joey von deren Folgen.

Aufgabe für Joey Heindle: Umsetzen von Wahrnehmungen in persönlichen Nutzen.

Quelle: Astrovitalis
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert