• Die Numerologie bestimmt das Sein

Bedeutung der 7 in der Numerologie

Die Deutung der 7 in der Numerologie ist eine Aufgabe, die von ausgebildeten Spezialisten vollzogen werden sollte, denn bei der Deutung der Zahl im Leben eines Fragestellers ist ein hohes Maß an Fachwissen und spiritueller Begabung von Nöten. Die Zahl 7 wird in der Numerologie dem Planeten Neptun, der Farbe Violett und dem Amethysten zugeordnet. Symbolisch ist der Neptun mit dem Mond verbunden, deshalb sind auch Siebener und Zweier gleichermaßen miteinander verbunden.

Der Mensch und die Zahl 7 in der Numerologie

Die Deutung der Zahl 7 in Bezug zu einem Menschen sagt in der Numerologie viel über seine Charaktereigenschaften aus.

Siebener sind große Denker, die sehr weit in sich gehen können. Aus beinahe jeder Quelle beziehen sie ihr Wissen. Da Siebener überaus gelehrt und intellektuell sind und alles wissenschaftlich hinterfragen, kommt es für sie nicht infrage, etwas als gegeben hinzunehmen, ohne dass sie es selbst detailliert analysiert haben. Erst wenn sie selbst zu einer Erkenntnis gekommen sind, sind sie zufrieden. Vorschlägen von anderen stehen sie sehr reserviert und verhalten gegenüber. Ihre eigene Autorität lassen sie sich nicht gerne untergraben.

Ungerechtigkeit ist für Siebener ein Punkt, über den sie sich sehr ärgern können. Sollten sie noch eine Abrechnung mit jemandem offen haben, dann sollten sie von einer Durchsetzung lieber absehen, denn es könnte schlimmer wieder zurückkommen und den Siebener selbst umso mehr verletzen, als dieser sein Gegenüber zu treffen versucht hat.

Körperliche Arbeit liegt einem Siebener fern. Auch ist dem Siebener Häuslichkeit ebenso wichtig wie dem Sechser und er ist genauso praktisch veranlagt wie der Vierer. Philosophisch und spirituell fühlt sich ein Siebener verstanden. Siebener sind häufig religiös und haben nicht selten einen Hang zur Metaphysik. Natur und Tiere haben bei einem Siebener einen sehr hohen Stellenwert.

Siebener ziehen sich gerne in ruhige Ecken zurück, um dort zu meditieren. Große Ansammlungen von Menschen werden in der Regel gemieden, da sie ob des Lärms und der Verwirrung schnell aus dem Takt kommen könnten. Ein Siebener sollte sich stets auf sein Bauchgefühl verlassen und nach dem handeln, was ihm seine Intuition sagt. Oberflächliche Menschen und solche, die ihn arglistig täuschen wollen, erkennt der Siebener sofort. Ein Siebener ist ideal für einen Beruf als Wissenschaftler oder Lehrer geeignet, aber auch Rechtsanwalt, Analytiker, Erfinder oder Schriftsteller sowie Gartenbaukünstler stehen einem Siebener sehr gut.

Die Geburtszahl 7 in der Numerologie

Die Grundlage für die Berechnung der Geburtszahl ist natürlich das Geburtsdatum. Anhand eines Rechenbeispiels ist das Konzept schnell erklärt.

Wir gehen von dem Geburtsdatum 22.08.1983 aus.

Die erste wichtige Zahl ist der Monat, in dem der Geburtstag ist – hier also die 8.

Die zweite Komponente ist der Tag des Geburtstags, hier die Zahl 22. In der Lehre der Numerologie wird hieraus folgende Aufgabe: 2+2=4.

Mit dem Geburtsjahr wird ebenso verfahren – 1983 > 1+9+8+3=21 > 2+1=3.

Alle Ergebnisse werden dann nochmals addiert:

8+4+3=15 > 1+5=6.

Aus der errechneten Geburtszahl lassen sich jetzt folgende Charaktereigenschaften ablesen:

7 – Träumer mit Bildung
Fisch und Neptun bestimmen das Leben der Menschen mit der Geburtszahl 7. Sie sind Träumer und spirituell, dabei aber sehr tiefgründig, einfühlsam und ehrlich. Vom Sternzeichen Fisch stammt der Idealismus und die authentische Art. Personen mit der Zahl 7 entwickeln sich gern weiter und können sehr gut allein sein. Missverstandene Personen ziehen diese Menschen an. Bildung ist für sie selbstverständlich und sie sind ausgesprochen emphatisch.

Die Lebenszahl 7 und der Beruf in der Numerologie

Es gibt Punkte im Leben, an denen Entscheidungen getroffen werden müssen. Zum Beispiel, wenn es um den beruflichen Werdegang geht. Eine nicht immer einfache Entscheidung, doch die Numerologie kann Dir weiterhelfen! Nutze Deine persönliche Lebenszahl, um den passenden Beruf zu finden.

Die Lebenszahl wird aus Deinem Geburtsdatum ermittelt und zeigt Deine Stärken und Schwächen. Auch Charaktereigenschaften kannst Du mit Hilfe der Lebenszahl erkennen. Mit diesen Erkenntnissen kannst Du einen Beruf auswählen, der perfekt zu Deinen Stärken passt.

Die Berechnung der Lebenszahl ist recht einfach. Es werden lediglich aus dem Geburtsdatum Quersummen errechnet. Am Ende bleibt die Lebenszahl übrig.

Berechnungsbeispiel:

Datum des Geburtstags: 23.08.1983
Jetzt werden alle einzelnen Zahlen addiert:  2+3+0+8+1+9+8+3=34
Diese beiden Ziffern  des Ergebnisses werden erneut addiert: 3+4=7
Das Ergebnis ist Deine Lebenszahl,  also 7.

Als Lebenszahl kommen demnach ausschließlich einstellige Zahlen in Frage.

Stellt man die Lebenszahl in Bezug zur Karriere, so ergibt sich für die Zahl 7 folgender Typus:

Lebenszahl 7 – Einfühlungsvermögen
In der Forschung oder Wissenschaft sind Menschen mit der Lebenszahl 7 sehr gut aufgehoben. Sie können sich sehr gut in andere Menschen einfühlen und sind eher nachdenkliche Typen. Sie eignen sich außerdem sehr gut als Philosophen oder Psychologen. Es gibt viele Berufsmöglichkeiten, die die sanfte Art dieser Menschen unterstützt.

Finde Deinen Numerologen

Gefällt Dir die 7 in der Numerologie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)