Von der Macht unserer Gewohnheiten

Die natürliche Resonanz des Castleton Tower|Lebenszahl hilft bei beruflichen Entscheidungen|Von der Macht unserer Gewohnheiten

Gewohnheiten beeinflussen unser Leben – mal positiv, mal negativ. Aber Du hast es selbst in der Hand, Deine Gewohnheiten zu überwinden.

Viele Menschen haben kaum Veränderung in ihrem Leben. Tag für Tag wird der gleiche Ablauf abgespult. Diese Art zu leben löst oftmals eher Frustration und Langeweile anstatt Lebensfreude aus. Haben wir uns erst einmal negative Gewohnheiten zu eigen gemacht, werden wir sie auch nicht mehr so schnell los. Auch wenn wir wissen, dass unsere Gewohnheiten sich negativ auf uns auswirken, wiederholen wir sie dennoch immer wieder.

Nehmen wir als Beispiel das Rauchen oder den Kneipenbesuch nach der Arbeit. In diesen Fällen ist es also angezeigt, mit den schlechten Gewohnheiten zu brechen und neue Wege zu beschreiten.

Wie ändere ich Gewohnheiten?

Zu Beginn ist es wichtig, dass Du Dir Deine schlechte Gewohnheit vor Augen führst und eine bessere Variante für Dich findest. Anstatt mit Freunden in die Kneipe kannst Du mit Freunden zum Sport gehen. Wenn der Impuls wieder entsteht, halte kurz inne und entscheide Dich für eine Alternative. Jetzt wählst Du bei jedem Aufkommen des Impulses immer die bessere Alternative und mit der Zeit ersetzt sie den negativen Impuls vollständig. Habe aber bitte etwas Geduld, das passiert nicht von jetzt auf gleich.

Mit den schlechten Gewohnheiten brechen und das Leben ändern

Wichtig ist, dass die Entscheidung ganz bewusst getroffen wird. Nur so hat man die Möglichkeit, dauerhafte Änderung herbeizuführen. Die beste Lebensart ist allerdings die ganz ohne negative Gewohnheiten. Denn so können wir ein selbstbestimmtes Leben führen, in dem wir jede Entscheidung bewusst treffen. Bewusste Handlungen und Entscheidungen sind wichtig für ein freies Leben.

Zusammenfassend ist das Ziel also, ein Leben frei von Gewohnheiten zu führen. Nur so sind wir lebendig, selbstbestimmt und frei.

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert