Feuerlaufen – wie funktioniert das?

Feuerlaufen – wie funktioniert das?

Unsere Energien werden stark von unserem Willem beeinflusst. Wir vereinen Kräfte in uns, die uns meist gar nicht bewusst sind. Es wird immer wieder von Phänomen berichtet, die nach natürlicher Logik nicht zu erklären sind. Die Kraft des Willens zeigt sich auch im sogenannten Feuerlaufen.

Ohne fremde Hilfe schaffen es die Feuerläufer über glühende Kohlen zu laufen. Indem sie ihre inneren Kräfte aktivieren und sich auf das Gelingen fokussieren, schaffen sie den Lauf problemlos. Belohnt werden die Durchführenden mit dem Erfolg und der Gewissheit, dass die eigenen Energien zu Vielem fähig sind.

Auf die inneren Energien berufen

In dem Feuerlauf-Konzept ist zunächst enthalten, dass man lernt sich auf die inneren Energien zu berufen und diese zu nutzen. Dabei werden Bewusstwerdungsmethoden gelernt. Eine Verbindung zwischen Körper und Seele wird geknüpft. Gleichzeitig stellen sich unterschiedliche Fragen.

Was soll im Feuer bleiben? Was soll sich im Feuer verändern? Was will ich aus dem Feuer mitnehmen?

Sind diese innerlich für einen selbst beantwortet, kann der Feuerlauf beginnen.

Feuerlauf-Trainer

Es gibt inzwischen unterschiedliche Bewusstseinstrainer, die Feuerläufe anbieten und den Durchführenden dabei helfen diesen Lauf bewusst und erfolgreich zu absolvieren. Dabei werden eigens gesteckte Grenzen überschritten und die Kraft der Energiearbeit ausgelotet. Bitte absolviere niemals ohne Anleitung einen Feuerlauf. Die Trainer stellen den engen Kontakt zwischen Körper und Seele sicher, bevor man einen Feuerlauf beginnt.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.