Chinesisches Horoskop Schlange

Chinesisches Horoskop Schlange

Menschen, die in den Jahren 1905, 1917, 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001 und 2013 geboren wurden, leben unter dem chinesischen Zeichen der Schlange. Die Schlange gilt als charismatisch, empfindsam aber auch weise. Schlange Geborene verfügen über eine feine Beobachtungsgabe und einen scharfen Verstand. Die Schlange gibt wenig von sich selbst preis, hat aber gleichzeitig ein Gespür für Andere. Ihr Freiheitsdrang macht die meist unabhängig und lässt sie oft auch kühl und distanziert wirken. Wer sich davon nicht verunsichern lässt, kann hinter der Fassade einer Schlange einen vielschichtigen, humorvollen und warmherzigen Charakter entdecken.

Die Schlange und ihre Partner

Wenn es um die Partnersuche geht, ist die Schlange durchaus wählerisch. Hat sie ihr Objekt der Begierde allerdings gefunden, kann er oder sie sich nur schwer ihren Verführungskünsten entziehen. Schlangen gelten auf dem Gebiet der Erotik als trickreich und fantasievoll. Allerdings ist die Schlange auch sehr besitzergreifend und kann ihren Partner mit ihrer Launenhaftigkeit quälen. Schlangen-Männer treten als charmante Kavaliere auf,die ihrer Herzensdame jeden noch so geheimen Wunsch erfüllen möchten. Aber auch die Schlange-Frauen wirken auf ihren Partner rätselhaft und damit sehr verführerisch.

Schlangen schätzen Sicherheit und einen hohen Lebensstandard

Schlangen verzichten ungern auf Sicherheit und ein hoher Lebensstandard gehört für sie einfach dazu. Sie streben ein gesichertes Einkommen an und schaffen es auch, diesen Standard zu halten. Mit Geduld und der ihnen eigenen Beobachtungsgabe bringen sie es meist zu Ansehen und Geld. Um dieses Level zu halten, setzen sie all ihre Raffinesse ein. Bei Schlangen besteht immer die Gefahr, dass sie dem Glücksspiel verfallen. Hier wird die sonst so beherrschte Schlange dann zum Opfer ihrer eigenen Leidenschaft. In der Regel passiert das aber nicht. Denn auch nach einem Verlust findet die Schlange zumeist Mittel und Wege, ihr Geld wieder zu vermehren.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.