Kartenlegen Legesysteme Header-Keyvisual

Die Lemniskate – Legesystem

Fragestellung

Die Lemniskate – Legesystem beantwortet folgende Fragen:

  • Wie steht es um meine Beziehung zu einer bestimmten Person?
  • Welcher innere Konflikt treibt mich um?

Stärke des Legesystems: Die Lemniskate

Das “Die Lemniskate”- Legesystem hilft zu verstehen, wie zwei Pole miteinander verbunden sind. Es geht hier um zwei Gegensätzlichkeiten und deren Vereinbarkeit – was auf zwei Personen natürlich genauso zutreffen kann, wie auf innere Themen.

Ziel & Aussage der Legung: Die Lemniskate

Gibt Aufschluss über den Status einer Beziehung oder eines inneren Zwiespalts.

Bedeutung der Legeform

Mit der Lemniskate wird angezeigt, wie zwei unterschiedliche Kräfte aufeinander einwirken und miteinander in Einklang gebracht werden können. Daher eignet sie sich sowohl dann, wenn Du Dir innerlich uneins bist und in einem Zwiespalt nach einer Antwort und einer Lösung suchst. Aber sie eignet sich auch, um den Stand einer Beziehung zu überprüfen. Denn die unterschiedlichen „Kräfte“, also zwei Personen, haben ja auch Wirkungen aufeinander.

Der rechte Kreis symbolisiert bei einer Beziehungsfrage Dich selbst oder den Fragenden. Der linke Kreis ist der Partner. Bei einem inneren Konfliktthema deutet der rechte Kreis die bewusste und der linke die eher unbewusste Seite an.

TAROTKARTEN

8

KARTEN BENÖTIGT

Position & Symbolik im Legesystem

Die Lemniskate – Legesystem

1+5 Die größte Differenz, das was die beiden Kräfte am weitesten auseinander streben lässt

3+7 Die Nähe und der gemeinsame Faktor, das harmonische Zusammenspiel und je nach Fragestellung auch Ansatz für eine Versöhnung

2+6 Zeigt deine Bedürfnisse und die, des anderen. Zeigt wonach beide Seiten bewusst streben

4+8 Zeigt die inneren Kräfte auf, das, was beide unbewusst antreibt

1
2
3
4
5
6
7
8
Kartenlegen Legesysteme: Die Lemniskate

Deutung: Die Lemniskate – Legesystem

Das „Die Lemniskate – Legesystem“ wird wie folgt gedeutet: Schaue Dir zunächst Karte 3 und 7 an, um Aufschluss über Gemeinsamkeiten und harmonische Punkte zu bekommen. Wenn die Karten gegensätzliche Kräfte andeuten, kann das auf eine Beziehung hindeuten, bei der sich die berühmten Gegensätze anziehen. Es könnte aber auch zeigen, dass es aktuell schwer ist, mit jemandem auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Danach schaust Du Dir Karte 1 und 5 an, um die disharmonischen Punkte, die Gegensätzlichkeiten zu sehen. Die Karten 2 und 6 schließlich deuten an, was beide Seiten bewusst wollen. Die Karten 4 und 8 geben Auskunft über die unbewussten Beweggründe. Diese sind meist stärker als der bewusste, klare Wille.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir die Lemniskate als Legesystem?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(133 Bewertungen, Durchschnitt: 4,89 von 5 Sternen)