Kartenlegen Legesysteme Header-Keyvisual

Die Tür – Legesystem

Fragestellung

Die Tür – Legesystem beantwortet folgende Fragen:

  • Was steht mir in Bezug auf meine Frage bevor?
  • Was erwartet mich und wie kann ich bestmöglich damit umgehen?

Stärke des Legesystems: Die Tür

Die Tür Legesystem bietet eine Legung, die sich vor allem dann an Personen richtet, die eine bildhafte Sprache/Deutung bevorzugen. Das System ist sehr symbolträchtig.

Ziel & Aussage der Legung: Die Tür

Zeigt eine Schwelle auf, vor der Du stehst, eine Tür die sich öffnet.

Bedeutung der Legeform

Die Sprache in dieser Legemethode ist recht bildhaft und weniger durch den Kopf, als durch die Intuition verständlich. Sie eignet sich eher dann, wenn Du schon etwas Tarot-Erfahrung hast. Für Anfänger ist sie nicht so sehr geeignet, da es einiges an Übung erfordert, die Symbole richtig zu interpretieren.

TAROTKARTEN

11

KARTEN BENÖTIGT

Position & Symbolik im Legesystem

1 Um dieses Thema, um diese Schwelle geht es

2 Ein erster Gedanke, was sich dahinter verbergen mag, ein erster Blick über den Rand

3 Das versperrt bisher den Weg, den Tritt über die Schwelle

4 Der Türöffner

5 Das führt zu Deiner Tür, zu Deiner Schwelle

6 Wünsche und Ängste, was Du hinter der Tür oder Schwelle vorfinden wirst

7 Deine innere Haltung zu der Tür/der Schwelle

8 Das befindet sich tatsächlich hinter der Tür, hinter der Schwelle

9 Hier findest Du die Tür, die Schwelle

10 Das geschieht in dem Moment, in welchem Du durch die Tür gehst, über die Schwelle trittst

11 Der Türöffner, der Schlüssel

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Kartenlegen Legesysteme: Die Tür

Deutung: Die Tür – Legesystem

Das „Die Tür – Legesystem“ wird wie folgt gedeutet: Zunächst schaust Du Dir Karte 1 an. Sie sagt noch nicht viel darüber aus, was es mit der Tür oder der Schwelle tatsächlich auf sich hat. Sie gibt lediglich einen Hinweis, einen Namen. Karte 2 verrät schon etwas mehr, zeigt aber auch nur einen Ausschnitt des großen Ganzen. Mit Karte 8 erfährst Du tatsächlich, was sich hinter der Tür, der Schwelle verbirgt. Und auch, welchen Weg Du auf längere Sicht einschlägst, wenn Du hindurch gehst. Karte 10 symbolisiert stattdessen nur das momentane Erleben, wenn Du die Schwelle übertrittst, durch die Tür gehst. So wird es nicht bleiben! Nachdem Du Dir diese Karten angesehen hast, weißt Du schon deutlich mehr und vor allem, ob Du wirklich über diese Schwelle treten, diese Tür öffnen möchtest. Karte 6 und 7 zeigen dann auf, welche Erwartungen, Ängste und Hoffnungen Du hast. Überlege Dir nun, inwieweit diese passend sind, oder ob Du zu viel Schönes oder Negatives in die Situation hinein interpretierst. Das gelingt gut, indem Du Karte 6 mit der 8 vergleichst und die Karte 7 mit der 10. Wenn Du Dich entschlossen hast, über die Schwelle bzw. durch die Tür zu treten, findest Du die entsprechenden Hilfsmittel bei Karte 4,5 und 9. Karte Nummer 11 schließlich ermöglicht es Dir, die Türe tatsächlich zu öffnen, die Schwelle zu übertreten.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir die Tür als Legesystem?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(182 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5 Sternen)