Warum wir einfach wir selbst sein dürfen

Warum wir einfach wir selbst sein dürfen

Durch ständige Vergleiche mit anderen Person werden wir unzufrieden. Wäre es dann nicht besser, sich mehr auf seine eigenen Stärken und Qualitäten zu konzentrieren? Wir könnten dann mehr wir selbst sein und womöglich glücklicher.

Wem geht es nicht so, Du arbeitest erfolgreich und bewältigst Deine Aufgaben mit Erfolg, dennoch fragst Du Dich ob Du alles schaffen kannst und wirst. Vielleicht hast Du Deine Talente von anderen Menschen übernommen und gehörst zu einem Typ Mensch, der Interesse daran hat, das Individuum klein zu halten. Solche Gedanken bereiten uns immer wieder viel Kopfzerbrechen und vor allem beeinflussen sie uns negativ. Wir fürchten in unserem Leben nicht die dunkle Seite, sondern das Licht, die Seite, die wir vielleicht erreichen könnten. Wir haben Angst vor dem größer werden und vor Macht. Um herauszufinden was für ein Typ Mensch Du bist und was Du überhaupt erreichen möchtest, solltest du an Nelson Mandelas Worte denken, „Weg von unseren vermeintlichen Schwächen, hin zu unseren tatsächlichen Stärken“.

Furcht

Wir fürchten uns immer wieder, stellen uns Fragen ob wir das schaffen können und das obwohl wir uns bewusst sind, dass wir schon zahlreiche Situationen gemeistert haben und auch intelligent sind. Wir legen uns durch unsere negative Denkweise selbst Steine in den Weg. In uns tragen wir diesen ständigen Kritiker, der dafür sorgt, dass wir manche Chancen nicht wahrnehmen und unser Selbstvertrauen mindert. Wir dürfen diesem Kritiker in uns nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken und schon gar nicht anfangen zu glauben, was er uns eintrichtern will.

Das wahrnehmen, was uns glücklich macht!

Nur wer sich seiner Stärken bewusst ist kann auch gezielt auf sie zurückgreifen. Damit das Leben Spaß macht, brauchen wir Erfolgserlebnisse und diese machen uns glücklich. Das ist dann auch ganz egal, ob es sich um Erfolg im Beruf oder Privatleben handelt, wir brauchen Erfolg um ein glückliches Leben führen zu können.#

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.