Statuen und Figuren

Statuen und Figuren

In allen Kulturen und Religionen spielen Statuen und Figuren eine große Rolle. Meist stellen sie Götter dar. Die Menschen haben so schon in der Steinzeit versucht, sich ein Bild von den höheren Mächten zu machen. Diesen Statuen wurden magische Kräfte zugesprochen, sie sollten die Menschen vor Gefahren schützen oder ihnen zu mehr Glück bei der Jagd verhelfen.

Sicher waren nicht alle Figuren religiös oder rituell motiviert, die meisten von ihnen lassen sich aber ganz bestimmen Kulten zuordnen. Zu Beginn der Menschheitsgeschichte stellten die ersten Statuen vor allem Göttinnen und Muttersymbole dar. Die Menschen der Steinzeit und der beginnenden Metallzeit, versprachen sich von ihnen vor allem Fruchtbarkeit oder Hilfe und Schutz bei der Jagd. In späteren Zeiten traten immer mehr männliche Götter in den Vordergrund. Ihnen zu Ehren errichteten die Menschen Statuen und Figuren in allen Größen.

Im antiken Ägypten

Vor allem die alten Ägypter überboten sich, mit in Stein gemeißelten Monumenten von Göttern und gottgleichen Pharaonen. In dieser Tradition errichteten auch Griechen und Römer Statuen von Göttern und Halbgöttern. Mit der Christianisierung des Abendlandes endet dies aber keineswegs. Ganz im Gegenteil, die vielen Darstellungen von Christus am Kreuz und den zahllosen Heiligen bevölkerten nicht nur Kirchen und Klöster, sondern schmückten auch die Hausaltäre der gewöhnlichen Menschen. Heute zieren ebenfalls viele Statuen und Figuren Häuser und Gärten.

Dabei stehen allerdings nicht mehr allein nur christliche Symbole und Themen im Mittelpunkt. Mit dem Aufkommen der Esoterischen Bewegungen, sind es nun Naturgeister wie Elfen und Trolle, die das Auge erfreuen. Den Anfang machten vor einigen Jahren die Buddhas, sie wurden in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts modern. Zusammen mit Räucherstäbchen und anderen Utensilien kamen sie über Indien nach Europa. Dieser Trend hält bis heute an, allerdings teilen sich die Statuen von Buddha inzwischen den Platz mit keltischen Symbolen oder Figuren von Elfen oder anderen Naturgeistern.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.