Traumdeutung – Geister

Existieren Geister?

Träume sind Reisen in unbekannte Sphären Deiner Seele. Das trifft ganz besonders auf Träume zu, in denen Dir Geister oder geisterhafte Wesen begegnen. Wie im echten Leben gelten Geister als morbide und unheimlich. Daher ist die Erklärung für diese Art von Träumen, dass sie ein seelisches Ungleichgewicht anzeigen, leicht nachvollziehbar. Träumt ein Kind von einem Geist, so spricht das für eine Auseinandersetzung mit den eigenen Ängsten.

Was will mir der Geist in meinem Traum sagen?

Oft steht der Geist in Deinem Traum für Unordnung und Störung. Das Unterbewusstsein fordert uns auf, uns unseren Schwierigkeiten zu stellen. So sind wir in der Lage, mit dieser Situation umzugehen. Denn dem Geist im Traum kann nichts etwas anhaben und wir haben kaum eine Chance, uns gegen das unheimliche Wesen zu wehren. Ein Geist muss aber nicht unbedingt unheimlich sein. Denn oft träumt man von seinem Schutzengel. Diese Träume vermitteln ein Gefühl von Schutz und Sicherheit.

Wie kann ich mich gegen den Geist wehren?

Um dem Geist im Traum keine Macht über uns zu geben, gibt es nur eine Möglichkeit, sich zu wehren. Dein Unterbewusstsein fordert Dich auf, Dich deinen Ängsten zu stellen. Dabei hast Du mehrere Möglichkeiten.

  1. Es gibt Geister, die im Traum zu uns sprechen.
    Hier kannst Du aktiv agieren und den Geist zum Sprechen auffordern.
  2. Du kannst den Geist ansprechen.
    Nach den universellen Traumgesetzen muss sich ein Geist auf die dreimalige Frage „wer bist Du?“, zu erkennen geben.

Im zweiten Fall verschwindet der Geist entweder, oder er verwandelt sich in eine klar erkennbare Situation.

Wie reagiert man auf Geisterträume bei Kindern?

Kinder träumen häufig von Geistern. Man geht davon aus, dass sie ihr Unterbewusstsein damit auf die Anforderungen des Lebens vorbereitet. Sie lernen dabei, sich mit ihren Ängsten auseinanderzusetzen. Als Eltern hilft es, dem Kind zu erklären, dass ihm die Gespenster im Traum nichts tun können.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.