Traumdeutung : Essen

Traumdeutung : Essen

Träume vom Essen kommen generell relativ oft vor. Die Nahrung in unserem Traum steht im übertragenen Sinne jedoch für unsere seelische Nahrung, also für unsere Gefühle. Deshalb ist es besonders wichtig, ob wir die Nahrung freiwillig oder unfreiwillig zu uns nehmen und ob wir sie überhaupt essen.

Das Träumen von freiwilligem Essen

Handelt der Traum von Süßigkeiten, so ist das ein Hinweis darauf, dass die Person sexuell nicht ausgelastet ist. Zum einen können die Süßigkeiten in Zusammenhang mit erotischen Träumen sein, zum anderen stehen alle Träume, die von Süßigkeiten handeln in Bezug zur Sexualität der Person. Es kann auch vorkommen, dass der Traum vom Lieblingsessen handelt, das jedoch durch einer anderen Person verweigert wird, was auf einen Mangel im Leben hinweist.

Hat der Träumende oft solche Träume, sollte darüber nachgedacht werden, wie man diesen Mangel am besten ausgleichen könnte. Träumt man generell oft vom Lieblingsessen oder einem reichlich gedeckten Tisch, ist das ein Zeichen für seelische Fülle oder seelisches Wachstum. Wenn man das Mahl mit anderen Traumerscheinungen zu sich nimmt ist das ein Zeichen für Fülle und innerer Reichtum. Besonders positiv ist es, wenn der Traum von Eiern handelt, da diese für eine Geburt oder etwas Neues und Lebendiges stehen. Oft kann ein Traum von Eiern auch auf neue, bisher verborgene Talente hinweisen.

Das Träumen vom erzwungenen Essen

Träumt man davon, zum Essen gezwungen zu werden, so ist das ein Zeichen dafür, dass man sich gerade mit negativen Gefühlen oder unangenehmen Dingen auseinander setzen muss.
Mit dem was wir im Traum essen sollen gehen wir danach in Resonanz, deshalb wird bei dem erzwungenen Essen beispielsweise ein blutiges Fleischgericht serviert. Diese Resonanz kann entweder Lebensfreude sein oder eben etwas Widerliches oder Abstoßendes. Im Grunde kann der Traum von erzwungenem Essen mit einer Vergewaltigung verglichen werden, da es bei beidem um die Auflösung der Dualität in die Polarität gegen den eigenen Willen handelt.

 

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.