Beispiel für ein Partnerhoroskop

Beispiel für ein Partnerhoroskop

Wer sich, wenn es um die Partnerwahl geht, nicht allein auf seine Intuition verlassen möchte, lässt sich ein Partnerhoroskop erstellen. Das folgende Beispiel wurde anhand der Geburtsdaten 24. April und 25. Mai erstellt.

Sonne im Stier: Vertrauen und Geduld, Substanz der Partnerschaft

Innerhalb dieser Partnerschaft steht die Sonne im Stier, daher beruht die Beziehung auf Sicherheit und Stabilität. Jeder der beiden Partner wirkt als Ankerplatz für den Anderen. Die Beziehung wird durch den Wunsch nach Beständigkeit gekennzeichnet. Werte wie Treue stellen das Fundament dieser Partnerschaft dar. Kommt es in einem der wesentlichen Punkte zu einem Bruch, so ist dies meist kaum noch zu kitten.

Alle anderen Widrigkeiten sind überwindbar. Beide streben nach einem Rückzugsort, meist wird daher ein eigenes Haus oder eine Wohnung gekauft. Von ihrem Naturell her sind beide bestrebt, einen Zaun um ihr Glück zu ziehen und die Umwelt auszuschließen. Leider sind vorhandene Besitzansprüche oder Verlustängste bei beiden vorhanden, dies kann zu Konflikten führen.

Mond im Wassermann: Liebe an der langen Leine

Der Mond steht in der Partnerschaft für den Umgang miteinander, dieser ist meist von Toleranz und Großzügigkeit geprägt. Man lässt sich und dem Anderen viel Spielraum. Beide benötigen Luft zum Atmen und ein gewisses Maß an Unabhängigkeit. Diese Beziehung ist aber auch von Geborgenheit und Anschmiegsamkeit geprägt.

Der Mond sorgt in diesem Fall aber auch für den notwendigen Abstand, ohne die liebevolle Nähe aufzugeben. Auf der Basis von Offenheit und Verbundenheit liegt die Kunst darin, das richtige Mittelmaß zu finden. Beiden Partnern ist die Freiwilligkeit ihrer Partnerschaft sehr wichtig. Solange keiner von beiden dies vergisst und den anderen einengt, wird diese Beziehung wunderbar funktionieren.

Natürlich spielen weitere Faktoren wie das familiäre und berufliche Umfeld eine wichtige Rolle für eine Zweierbeziehung. Allerdings trägt die innige Verbundenheit beider Partner dazu bei, dass sie kaum störende Einflüsse zulassen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.