Die Farben des Lebens: Indigo

Die Farben des Lebens: Indigo

Indigo ist eine Farbe, die der Farbe Violett sehr ähnlich ist. Sie unterscheidet sich allerdings dadurch, dass sie etwas blaustichiger ist. So ähnlich, wie Indigo der Farbe Violett in ihrem Aussehen ist, so ähnlich ist sie ihr auch in ihrer Wirkung. Die Farbe Indigo steht auch für die Bereiche der Meditation und der Intuition. Im Bereich der Transformation ist Indigo von großer Bedeutung, ebenso ist diese Farbe in der Mystik und auch in der Phantasie sehr wichtig. Außerdem spielen Intuition, Zuversicht und Wahrheit bei der Farbe Indigo eine wesentliche Rolle.

Der Farbe Indigo werden diverse Heilkräfte zugeschrieben, wie zum Beispiel die geistige Förderung und Linderung bei nervlichen Anspannungen. Durch Indigo wird unsere rechte Gehirnhälfte stimuliert, wodurch sich die Farbe also beispielsweise direkt auf unsere Gefühle und unser räumliches Vorstellungsvermögen, unsere Kreativität, die Musik und den Gesang oder auch auf unsere Farbempfindungen auswirkt. In der rechten Gehirnhälfte werden beispielsweise Muster und Gesichter, räumliche Zusammenhänge oder auch emotionale Inhalte erkannt und verarbeitet, ebenso die nonverbale Kommunikation.

Angewendet wird Indigo zum Beispiel, wenn wir uns beruhigen wollen und den Kopf frei bekommen möchten. Die Farbe stellt unser inneres Gleichgewicht wieder her, erweitert unser Bewusstsein und hilft sogar bei diversen Beschwerden wie etwa an Augen, Nase oder Ohren. Auch bei Erschöpfungszuständen, Darmbeschwerden und Durchfall sowie bei Schmerzen jedweder Art wird Indigo angewendet. Wer häufig überanstrengt ist, dem kann die Farbe Indigo ebenfalls sehr behilflich sein.

Nicht angewendet werden sollte Indigo bei Hemmungen und Berührungsängsten, ebenso bei einer bestehenden Schizophrenie. Der Grund hierfür ist der, dass Indigo eine Atmosphäre der Ehrfurcht entwickelt.

Begegnen wir der Farbe in Harmonie, dann steuert diese unsere Phantasie und Intuition und beeinflusst außerdem unsere Träume. Bei einer unharmonischen Begegnung allerdings sorgt sie vielmehr für Verwirrung, Paranoia und Alpträume. In diesem Fall fördert sie vielmehr die Falschheit im Menschen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.