Hexen und ihre Bräuche

Hexen und ihre Bräuche

Hexen kommen auf Besen daher geritten, eine Katze balanciert auf ihrer Schulter und eine Eule oder ein Rabe umkreist ihre Wege. In Märchenbüchern spielen sie stets die böse Rolle, während gute Hexen Fee oder einfach nur Zauberin genannt werden. Desweiteren wird Hexen zugetraut, Zauber auszusprechen, die Menschen ebenfalls schaden können.

Es ist an der Zeit, Hexen aus dieser Schublade herauszuholen und sie dahin zu stellen, wo sie hingehören. Sie sind nämlich auch Heilerinnen, Hebammen, kräuterkundige Frauen, weissagende Hellseherinnen und sie lassen ihre Kräfte keineswegs immer negativ wirken. Heutzutage Hexe zu sein, bedeutet seinen eigenen spirituellen Weg zu gehen. Dieser Weg ist sehr individuell, von Hexe zu Hexe verschieden. Dementsprechend unterschiedlich sind die göttlichen Begleiter auf dem Lebensweg der modernen Hexe. Einige fühlen sich dem Sonnengott nahe, wieder andere sind dem Mond oder der Mondin zugeneigt. Manche Hexen fühlen sich auch von dem Gott der Wildtiere angezogen. Nach der Überzeugung von Hexen ist in Allem sowohl weibliche als auch männliche, göttliche Energie enthalten. Davon werden sie geleitet und danach richten sie ihr spirituelles Leben aus.

Rituale und Bräuche

Zum Wirken einer Hexe gehören Rituale und Bräuche. Einige sind spezifisch auf die persönliche Ausrichtung abgestimmt, aber es gibt auch Hexenbräuche, die von allen gerne wahrgenommen und immer wieder praktiziert werden. Darüber hinaus gibt es auch spektakulär anmutende Hexenbräche, die in der Öffentlichkeit viel Aufmerksamkeit erregen und gleichzeitig dazu führen, die Magie um den Hexenkult aufrecht zu erhalten.

Die bekannteste Veranstaltung, die als Hexenkult gedacht war und heute oft als Hintergrund für Partys genommen wird, ist das Feuer in der Walpurgisnacht. In der Nacht zum 1. Mai eines jeden Jahres treffen sich die Hexen im Harz auf dem Brocken, um dort ein traditionelles Hexenfest zu veranstalten. Im ganzen Land wird diese Nacht zum Partyfeiern (Tanz in den Mai, Maibaum aufstellen etc.) genutzt – ob mit oder ohne Hexen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.