Edelsteine und ihre Wirkung: Malachit

Edelsteine und ihre Wirkung: Malachit

Der Malachit stärkt das Herz und schenkt Lebensfreude. Hier erfährst Du alles über das Aufladen, die Bedeutung, die Heilwirkung und die Wirkung des Heilsteins und Edelsteins Malachit.

Synonyme und Namen von Malachit

Der Malachit wird auch Berggrün, Atlasherz, Grünkupferwasser, Koppargrün, Hebammenstein, Kupfergrün, Kupferrocher, Kupferhydrophan und Schiefergrün genannt.

Der Edelstein ist mehrfarbig und oft grün. Er gehört zur Familie der Malachit und es gibt keine Varietäten dieses Steines.

Bedeutung

Da seine Farbe dem Laub der Malve ähnlich sieht wurde der Stein auf den Namen Malachit getauft. So beschreibt „Malache“ auf griechisch seine Farbe. Unter dem Namen „Molochites“ beschrieb Plinius der Ältere diesen Stein schon. Des Weiteren war der Malachit früher auch schon sehr bekannt, besonders bei den Maya, im alten Griechenland, in Ägypten und im alten China. In Ägypten wurden aus den Steinen Kunstobjekte gefertigt. So bestehen etwa begehrte Amulette und Skarabäen aus Malachit.

Früher wurde der Malachit auch zu Goldleim verarbeitet, um Goldschmuck zu löten. Da er auch in der Lage sein soll Wehen zu lindern, wird er auch „Hebammenstein“ genannt. In der Malerei dient der Stein außerdem auch als Pigment und ist deshalb sehr begehrt. Seit Jahrtausenden wird er auch als Kupfererz abgebaut. Früher galt Malachit als Kupfersilikat. Das stimmt allerdings nicht ganz, denn mittlerweile wird der Stein als Kupfercarbonat bezeichnet. Weiterhin ist sein Pleochroismus eine Besonderheit des Malachit. Das bedeutet, dass er in unterschiedlichen Farbtiefen schimmert, je nach Betrachtungswinkel. Der Malachit ist einer der wichtigsten Heilsteine.

Wirkung

Der Malachit verbessert die Wahrnehmung und beflügelt darüber hinaus die Fantasie. Des Weiteren steigert er die Konzentration. Der Stein beschert auch mehr Verständnis und Du entwickelst eine Liebe für die Umwelt. Durch mehr Ausgeglichenheit und Lebensfreude steigert der Malachit automatisch die Lebensqualität. Der Edelstein hilft Dir auch bei wichtigen Entscheidungen. Bei Liebeskummer spendet der Stein Trost.

Aufladen und Entladen

Der Malachit ist über Nacht mit Hämatit Trommelsteinen zu entladen. Möchte man ihn wieder aufladen, kann man dazu einen Bergkristall verwenden.

Anwendung

Möchte man den Malachit anwenden, so sollte er dafür auf die Haut gelegt werden. Generell ist der Edelstein nur für die äußerliche Anwendung zu verwenden.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.