Chinesisches Horoskop Hase

Chinesisches Horoskop Hase

Der Hase gehört zu den beliebtesten Zeitgenossen im chinesischen Horoskop. Wer als Hase zur Welt kommt, hat in der Regel viele Leute um sich. Der Bekannten- und Freundeskreis eines Hasen schätzt seine gesellige Art aber auch die Hilfe, die er seinen Freunden zukommen lässt. Der gutmütige Hase hilft in allen Lebenslagen und ist zu tiefer Teilnahme am Schicksal anderer fähig. Menschen im Sternzeichen Hase sind aber nicht nur friedliebend, wenn es ums Prinzip geht, können sie durchaus auf die Barrikaden gehen. Leider liegt hierin auch einer seiner Schwachpunkte. Denn auch wenn er merkt, dass er in die falsche Richtung schießt, wird er seine Taktik nicht ändern.

Freunde und Familie als Teil des Lebens

Sein Hang zu Geselligkeit lässt ihn unter Umständen an falsche Freunde geraten. Ein Hase muss lernen, wer es gut mit ihm meint und wem man besser nicht vertraut. Die Familie ist ein wichtiger Teil seines Lebens. Ein Hase schätzt ein gemütliches Heim, am besten mit einem Stück Garten. Dort kann er seinen Traum vom trauten Heim ausleben. Trotz der konventionellen Werte ist der Hase nicht altmodisch. Hasen kleiden sich gerne nach der neuesten Mode und unter ihnen findet sich so mancher Trendsetter.

Partnerschaft und Liebe

Als häuslicher Typ schätzt ein Hase das traute Heim. Partner und Hausgäste sollen sich dort wohlfühlen. Als Partner wünscht sich der Hase jemanden, der Gemütlichkeit und Sicherheit ebenso schätzt wie er. Hasendamen gelten als gute Köchinnen und der männliche Hase baut sein Gemüse gern selbst an. Leider neigen Hasen dazu, sich schnell missverstanden zu fühlen und ergreifen dann die Flucht. Wenn ein Hase in seiner Beziehung unglücklich ist hat er kein Interesse an einer langen Auseinandersetzung. Oft haben sie dann schon den nächsten Partner im Auge und verschwenden keine Zeit damit, ihrer vergangene Liebe hinterherzutrauern. Die Jahre des Hasen sind: 1927, 1939, 1952, 1963, 1975, 1987, 1999 und 2011.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.