Der Steinbockmond

Der Steinbockmond

Im Steinbockmond Geborene haben ihre Emotionen unter Kontrolle. Wenn eine Situation erfordert, dass nicht so viel Gefühl gezeigt wird, können sie es perfekt unterdrücken. Bereits während der Schwangerschaft fühlen sich werdende Mütter öfter eingeschränkt. Sie beißt sich dann durch, weil es halt so ist. Während der Kindheit erscheint die Mutter dem Steinböckchen nicht besonders liebevoll, sie ist aber pflichtbewusst und zuverlässig. Sie ist eine verlässliche Konstante. Was dieser Mutter gar nicht liegt, ist das ausgiebige Spielen mit dem Kind oder Spaß zu haben. Durch diese Kindheit lernt der Steinbock schon früh, mit Gefühlen kontrolliert umzugehen.

Steinbockkinder wirken früh erwachsen

Dieser Mensch erfüllt also brav, was von ihm erwartet wird. Er lernt schon früh Verantwortung zu tragen, da die Situation dies oft von ihm fordert. Kinder, mit Mond im Sternzeichen Steinbock, wirken relativ ernst und „erwachsen“. Das führt aber dazu, dass sie als Erwachsene gut mit schwierigen Situationen umgehen können. Sie bauen eigenes Selbstwertgefühl auf, indem sie für andere Menschen da sind.

Der Steinbockmond und die Gefühle

Wie andere Menschen auch, hat der Mensch dieses Horoskops viele Gefühle, die aber sicher verschlossen sind. Schließlich steht der Mond auch für unsere Ängste. Aus der Angst verletzt zu werden, sind die Menschen des Steinbockmondes eher kühl und distanziert. Sie wirken auch recht kühl. In Partnerschaften gestaltet sich diese Eigenschaft natürlich schwierig.

Ungeahntes Potential

Während der Partner auf der Suche nach den Gefühlen des Steinbockmondes ist, verschanzt dieser sich in seinem sicheren Inneren. Es kann vorkommen, dass ein stark emotionales Erlebnis den Steinbock-Mond dazu bringt, alle Gefühle loszulassen und sich zu befreien. Wird er dann liebevoll aufgenommen, kann sich sein Leben sehr zum Positiven ändern.

Der Steinbockmond verbirgt seine Gefühle, um nicht verletzt zu werden. Es ist ein Meister der Pflichterfüllung. Schwierig wird es nur, wenn er mit einem anderen Mond zusammenleben möchte.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.