Der Engel der Freiheit

Der Engel der Freiheit

Wir leben heute in einer Zeit, in der es uns beinahe nicht mehr vergönnt ist, dass wir unsere eigenen Ideen verwirklichen können. Immer mehr wird unser Leben, unser Handeln, unser Tun von unserem äußeren Umfeld bestimmt. Deshalb ist es auch so wichtig, dass wir nicht die Kraft der Selbstbestimmung verlieren. Damit es uns gelingt, diese Kraft der inneren Freiheit nicht nur zu finden, sondern sie auch zu leben, steht uns Engel Khavakiah bei.

Engel Khavakiah hilft uns, dass wir die Stimme unseres Herzens endlich wieder wahrnehmen können. Er gibt uns die Kraft, die wir benötigen, damit wir unsere persönlichen Bedürfnisse nicht vergessen, sondern diese in den Vordergrund bringen. Wenn Engel Khavakiah uns zur Seite steht, ist es uns umso leichter möglich, unseren eigenen Willen durchzusetzen, statt nur das zu tun, was uns durch die Regeln der Gesellschaft auferlegt wird.

Denn ist es nicht so, dass wir selbst es sind, die bestimmen, wohin unser Weg uns führen wird? Selbstbestimmung ist ein wichtiger Bereich im Leben. Denn nur durch Selbstbestimmung können wir festlegen, wohin die Reise geht und wie diese abläuft. Doch viel zu oft lassen wir uns von dem treiben, was andere bestimmen, als wären wir ferngesteuert. Viele äußere Einflüsse manipulieren unser Handeln. So kommt es, dass wir häufig einfach nur ein bestimmtes Programm verfolgen und unseren Alltag gar nicht mehr selbst aktiv bestimmen.

Deshalb ist es auch so wichtig, Engel Khavakiah anzurufen und ihn zu bitten, dass er uns hilft, unser Leben mit neuen, frischen Gedanken zu durchfluten. Er kann uns helfen zu erkennen, wie viel Öffentlichkeit und wie viel Rückzug für uns richtig ist und woher wir unsere Kraft beziehen können. Engel Khavakiah hilft uns zu erkennen, wie es zurzeit in uns aussieht und wie es weitergehen soll. Durch ihn lernen wir, wieder mehr auf uns selbst zu achten und uns nicht zu vernachlässigen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.