Warzen wenden

Warzen wenden

Auf die Frage, wie man sich eine Hexe vorstellt, antworten auch heute viele noch mit Merkmalen wie einem Besen oder einer Warze am Kinn oder an der Nase. Warum Hexen in vielen Geschichten mit Warzen dargestellt werden, liegt wohl an den unliebsamen Auswüchsen selbst. Sie mögen nicht allen Menschen geheuer sein, obwohl es einfach nur sichtbare Folgen des Kontaktes mit Humane Papillomaviren sind und damit ein ganz natürliches Phänomen. Schließlich kann sich jeder durch eine einfache Berührung anstecken und dann unter Warzen leiden, aber weshalb sind sie uns dann so mysteriös?

Möglicherweise scheinen Warzen sagenumwoben zu sein, weil sie ohne Vorankündigung an jeder beliebigen Körperstelle auftreten können. Auch ihr Verschwinden ist nicht immer leicht zu erklären, so müssen manche Warzen über Monate hinweg behandelt werden, während andere ebenso sang- und klanglos verschwinden, wie sie entstanden waren. Wie der Körper es schafft die Viren zu bekämpfen und somit die Warze abzustoßen, scheint von Fall zu Fall unterschiedlich zu sein.

Während es in der Schulmedizin Tinkturen gibt, die die Warzen bekämpfen, oder die lästigen Beulen vereist werden, bietet auch die Homöopathie die unterschiedlichsten Mittel, gegen Warzen vorzugehen. Welche Vorgehensweise die richtige ist, muss individuell entschieden werden und ist abhängig davon, wofür der Betroffene offen ist.

Wer schon einmal davon gehört hat, dass man Warzen bereden kann, wird über die Existenz von Warzenwendern nicht unbedingt überrascht sein. Diese speziellen Heiler wenden Zauber an, um Warzen verschwinden zu lassen. Wie diese Zauber im Einzelfall aussehen, kann ganz unterschiedlich aussehen, wie den Erfahrungsberichten zu entnehmen ist. Bei den einen werden Warzen besprochen, entweder mit oder ohne Heiler, bei anderen führt der Warzenwender ein Ritual durch oder bespricht die Warze stellvertretend für den Betroffenen.

So können Zauber, Rituale und positive Energien helfen, Betroffene zu heilen und die mystisch anmutenden Warzen verschwinden zu lassen. Und was passt besser zu plötzlich auftretenden Auswüchsen, als ein zauberhaftes Verschwinden?

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.