Was sind Dualseelen?

Was sind Dualseelen?

Dem Gefühl nach fühlen wir uns manchen Messen eher verbunden als Anderen. Ganz selten kommt es aber auch vor, dass wir uns einem anderen Menschen auf das Engste verbunden fühlen, sodass es erscheint als wären unsere Seelen im völligen Gleichklang oder durch gegenseitige Faszination voneinander angezogen. Unsere Seelen fühlen sich dann zueinander hingezogen.

Die Seele

Doch was ist eigentlich das, was man Seele nennen kann? Die Seele ist ein untrennbarer Teil unseres Wesens. Sie zeichnet uns als Charakter aus und symbolisiert unsere Einzigartigkeit. Auf seelischer Basis werden auch Gefühle wie Liebe und Freundschaft verhandelt, sodass mitmenschliche Beziehungen auf einer eher unbewussten Ebene verhandelt werden.

Dual- und Zwillingsseelen

Die Begriffe Dual- und Zwillingsseelen werden oftmals synonym verwendet, allerdings meinen sie unterschiedliche Phänomene. Dualseelen sind jene Seelen, die sich durch ihre gegensätzliche Individualität anziehen. Besonders ihre Unterschiede machen sie füreinander interessant. Dies kann in Aspekten wie der Weltansichten oder Vorliegen der Fall sein. Die Faszination beruht auf Unterschieden. Zwillingsseelen ähneln sich hingegen wie ein Ei dem Anderen und finden ineinander eine Art gespiegeltes Ich wieder. Ihre Kommunikation kommt meist ohne Worte aus, da sie bereits wissen, was im Anderen vor sich geht.

Finden wir unsere Zwillings- oder Dualseele?

Nicht immer finden Zwillings- oder Dualseelen zueinander. Ist dies allerdings der Fall, dann spüren sie diese Einigkeit recht schnell. Ob zwei seelenverwandte Seelen zueinander finden, hängt auch von der Lebenssituation der Personen ab. Erst wenn Beide für eine derart tiefgehende Beziehung bereit sind, können sie sich aufeinander einlassen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.