Eigenlob stinkt nicht

Eigenlob stinkt nicht

Anerkennung tut einfach gut! Wenn wir im Job alles gut gemacht haben, wenn wir einen Berg Aufgaben abgearbeitet haben, dann genießen wir ein Lob. Es spielt auch keine Rolle, ob wir die Anerkennung vom Chef, den Kindern oder den Eltern bekommen, es ist einfach Balsam für die Seele.  Wir können uns auch einfach mal eine Portion Eigenlob zukommen lassen, das ist auch gut. Nun stellt sich aber die Frage, ob wir süchtig nach Anerkennung werden können.

Nun gibt es zwei unterschiedliche Arten. Da ist einmal das einfache Lob, z. B. „Das hast du gut hinbekommen.“ Zum anderen ist da die echte Anerkennung, z. B. „Wahnsinn, wie du all das im Griff hast und dann auch noch für andere da bist.“ Durch diese Anerkennung setzt das Gehirn einen Stoff frei, der auch in Drogen zu finden ist. Auch sehr intensive Gefühlsmomente lösen diese Reaktion aus. Hierzu zählt z. B. die Geburt eines Kindes.

Das ist der Grund, warum wir uns bemühen, gute „Arbeit“ zu leisten. Wir möchten von anderen Menschen Anerkennung bekommen. Und so wiederholt sich jeden Tag das Gleiche – die Jagd nach Anerkennung.

Schlechtes Gefühl – gutes Gefühl

Es frustriert, wenn jemand am Abend eines Tages keinen positiven Impuls bekommen hat. Wenn weder Arbeit noch andere Handlungen positiv bewertet wurden, resigniert man irgendwann. Um nicht im Burnout zu landen, muss also ein anderer Weg gefunden werden, Anerkennung zu bekommen. Die Lösung ist Eigenlob.

Es heißt zwar, dass Eigenlob stinkt, aber im Grunde ist es eine wunderbare Möglichkeit, eigene Leistungen zu loben. Es ist nichts Schlechtes daran, die eigene Arbeit als befriedigend, erfüllend und beglückend zu empfinden. Wir dürfen uns und unser Handeln auf jeden Fall selbst richtig gut finden. Die gute Nebenwirkung ist, dass wir anderen Menschen wahre Anerkennung schenken können, wenn wir mit uns selbst im Reinen sind.

Damit unser Alltag und unsere Arbeit erfüllend sind und bleibt, benötigen wir Anerkennung. Ob diese von anderen oder von uns selbst kommt, spielt für unsere Seele keine Rolle. Deshalb kann Eigenlob eine wunderbare Wirkung zeigen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.