Trance Dance – die Seele frei tanzen

Trance Dance - die Seele frei tanzen

Dass der Körper mit der Seele eine Einheit bildet, ist hinlänglich bekannt. Aus diesem Grund erweisen sich körperliche Betätigungen wie Meditationssitzungen, Reiki und Akupunktur auch als sehr sinnvoll für die Reinigung der Seele.

Der Trane Dance gehört zu den schamanischen Riten, die unsere Energien wieder in Einklang bringen sollen. Bei dieser Tanzform wird der Körper als dynamische Form eingesetzt, die in Einklang mit der Natur und der Umwelt gesetzt wird. Beim Trance Dance löst der Tanzende sich von seinen alltäglichen Denkweisen und konzentriert seine Gedanken auf positive Einflüsse, die den Organismus und die Seele stärken.

Schamanen gestalten Trance Dance

Nicht selten bemühen sich Schamanen im Bereich des Trance Dances und gestalten diesen durch Gesang, Trommelmusik und Mantras, die dem Körper den Rhythmus vorgeben. Dafür werden unterschiedliche Phrasen von den Schamanen als Textuntermalung der Musik genutzt. Der Trance Dance wird damit zum gemeinschaftlichen Ereignis und gleichzeitig zur spirituellen Praxis. Besonders in der modernen, beschleunigten Welt ist das gemeinschaftliche Musizieren und Erleben immer seltener geworden. Inzwischen bieten auch zahlreiche Schamanen und Organisationen geführte Trance Dances an.

Inzwischen gibt es sogar wissenschaftliche Studien zur Heilwirkung des Trommelns und der Klänge. In fast allen Kulturen wurde dies bereits zu Heilzwecken eingesetzt und war in zahlreiche Rituale integriert. Die beruhigende Wirkung des Trommelns bringt den Puls- und Herzschlag wieder ins Gleichgewicht und führt zur Loslösung von Blockaden und Entspannungsmomenten. Musizieren ist gut für die Seele und Tanzen ist wie die Musik des Körpers.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.