Totenhochzeit in China

Totenhochzeit in China

Vor einiger Zeit sorgte ein Fall für Schlagzeilen, der sich in China ereignet hatte. Dort wurde ein Mann zum Tode verurteilt, der eine Frau ermordet haben soll. Das Spektakuläre an diesem Fall war jedoch, dass der Mann ihre Leiche für eine sogenannte Totenhochzeit verkauft hat.

In China sind diese Totenhochzeiten scheinbar nichts Ungewöhnliches. Dort ist es seit jeher üblich, an der Seite eines unverheirateten männlichen Verstorbenen, eine Frau zu bestatten. Hier wurden neben früh verstorbenen jungen Männern gleichaltrige Mädchen als ihre Frauen bestattet.

Auch im Jenseits nicht einsam sein

Innerhalb der chinesischen Gesellschaft spielt das Thema Heirat und Ehe eine wichtige Rolle. Als Junggeselle zu sterben wird dort als Tragödie gesehen. Daher ist es dort schon lange Sitte, diese Verstorbenen posthum zu verheiraten. Ein wichtiger Grund für diese, sicher sehr skurrile Sitte ist der Gedanke, den Toten für seinen frühen Tod zu entschädigen.

Nach chinesischem Glauben würde sich sonst die überschüssige Lebensenergie in negative Energie umwandeln. Der Verstorbene könnte schlimmstenfalls an Dämon zurückkehren. Die Totenhochzeit sorgt somit dafür, dass der Tote eine Gefährtin hat und seine Seele damit keinen Grund, mit den Lebenden unzufrieden zu sein. Andernfalls fürchten die Angehörigen den Zorn des Verstorbenen und seine Rückkehr als Dämon.

Totenhochzeiten im Rest der Welt

Die Vorstellung, dass ein Toter die Ewigkeit nicht allein verbringen möchte, existiert nicht nur in China. Die Wurzeln dieser Tradition liegen nicht nur in Asien, es gibt Parallelen dazu in Afrika und sogar in Europa. Scheinbar ist man überall in der Welt der Auffassung, dass ein Mensch im Jenseits besser gestellt wäre, wenn er dort nicht unverheiratet ausharren muss.

Kulturen, in denen man an die Wiedergeburt glaubt, halten die Totenhochzeit für ein wichtiges Ritual. Ihrer Auffassung nach stellt sie die Grundlage für eine erfolgreiche Reinkarnation dar. Denn nur mit intaktem Familienverband ist die Seele in der Lage, in neuer Gestalt auf die Erde zurückzukehren.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.