Edelsteine und ihre Wirkung: Der Opal

Edelsteine und ihre Wirkung: Der Opal

Schon im antiken Rom waren die Menschen von der besonderen Ausstrahlung und Wirkung des Opals beeindruckt. Der Opal hat einen Schimmer, der verzaubert, denn in ihm sieht man das wunderschöne Farbenspiel des Opalisierens.

Die Opal Entstehung

Opale sind amorphe Minerale. Das bedeutet, dass sie keine Kristallstruktur haben. Wenn man ihn näher betrachtet, kann man erkennen, dass er aus kleinen Silica-Kügelchen besteht. Diese sind alle in etwa gleich groß. Wenn diese richtig angeordnet sind, führen sie zum Farbenspiel des Opalisierens.

Wo findet man Opale?

Opale kommen auf der ganzen Welt vor. Sogar in der Antarktis konnte man die schönen Edelsteine bereits finden. Den beliebten Edelopal findet man in Australien sehr häufig. Eine weitere Art, den Feueropal, findet man vor allem in Mexiko und in Brasilien. Die Feueropale aus Brasilien haben jedoch häufig kein Farbenspiel.

Welche Farben können vorkommen?

Bei Opalen sind sehr viele Farben möglich. Sie können sogar durchsichtig oder milchig sein. Diese bezeichnet man dann als Glas- oder Milchopal. Die bekanntesten Opale sind aber bernsteingelb, rot, braun oder sogar schwarz. Der schwarze Opal ist extrem selten und ihm werden mystische Kräfte nachgesagt. Er soll unseren Geist dazu bringen, gewisse Dinge klarer zu sehen. Vor allem bei Menschen, die medial begabt sind, ist der schwarze Opal deshalb sehr beliebt. Er kann sie bei ihrer Hellsichtigkeit unterstützen.

Die Wirkung

Die schimmernden Edelsteine haben eine positive Wirkung auf unser Wohlbefinden. Sie sorgen für mehr Freude, Harmonie und Ausgeglichenheit. Man sagt ihnen auch nach, dass sie in der Lage sind, die Sehkraft zu fördern und sexuelle Störungen auszugleichen. Zudem können Opale auch beim Gewichtsverlust helfen. Sie stärken den Verdauungstrakt und sorgen für eine schnellere und vor allem bessere Verarbeitung der Speisen. Das wiederum führt dazu, dass der Stoffwechsel angekurbelt wird und man somit leichter abnehmen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.