In den 1960er Jahren kam an der Westküste der USA eine ganz neue Lebensform auf, die Hippiekultur. Das bekannteste Schlagwort dieser Bewegung ist der Gedanke von „Flower Power“. In der Kultur der Hippies herrschen Toleranz und sexuelle Freizügigkeit.

An die Stelle von Konsum und Wohlstand traten Werte wie Freundschaft, Solidarität und vor allem Gewaltfreiheit. Es ist eigentlich kein Wunder, bedenkt man, in welcher Zeit die Hippiekultur entstand. Die Kriege in Korea und Vietnam kosteten vielen jungen Amerikanern das Leben, die Hippies waren als Gegenströmung zu Kriegslust und Patriotismus zu sehen.

Blumenkränze und Drogen

Neben „Flower Power“ und friedvollen Musikfestivals prägt leider auch der Drogenmissbrauch die Zeit der ausgehenden 1960er Jahre. Die Einnahme von halluzinogen Drogen wie LSD dienten ihnen zur “Bewusstseinserweiterung” und führte zu einem ganz neuen Lebensgefühl. Aus der Hippie-Kultur entstanden auch Gruppierungen, die sich mit Esoterik und New Age beschäftigten.

Typisch für diese Zeit war der friedliche Hedonismus, der weder Sendungsbewusstsein kannte, noch jemandem schaden wollte. Klassische Hippies wollten einfach nur so leben, wie es ihrer eigenen Anschauung entsprach und in Ruhe gelassen werden. Viele Anhänger der Hippie-Bewegung entstammten der Mittel- und Oberschicht. Sie rebellierten damit gegen die Welt ihrer Eltern, die von gesellschaftlichem Erfolg und Konsum geprägt war. Gleichzeitig aber auch gegen die immer noch herrschenden puritanischen Sitten und allgemeine Heuchelei.

Woodstock, als Synonym für die Hippiekultur

Ein Hippie war leicht zu erkennen, er trug mit Vorliebe Sandalen und farbenfrohe Batik-Gewänder. Viele von ihnen zogen sich nach Ibiza oder nach Indien zurück und bildeten dort Kommunen. Es gibt jedoch ein Ereignis, dass nach wie vor als Sinnbild für die Hippiezeit gilt, das Musikfestival von Woodstock. Vom 15. bis 17. August 1969 fand auf einer Weide nach dem Ort Woodstock das wohl legendärste Musikfestival aller Zeiten statt. Alle bedeutenden Künstler der Zeit wie Jimmy Hendrix und Joe Cocker traten dort auf. Ihre Musik gilt heute noch als Meilenstein der Hippiebewegung.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Hellseher & Wahrsager LisaSternenstaub
    LisaSternenstaubID: 2524
    Gespräche: 4225
    4.94
    Bewertungen: 507

    Hellsehen ohne Hilfsmittel


    Tel: 1.37€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Kartenlegen - Berater: Xenia13
    Xenia13ID: 6336
    Gespräche: 802
    4.99
    Bewertungen: 189

    Ehrliche, bodenständige, kompetente Beratung. Mit Hilfe meiner Karten berate ich Dich bei allen Themen die Dir auf dem Herzen liegen und wichtig sind!


    Tel: 1.96€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Kartenleger Tashi
    TashiID: 5726
    Gespräche: 1196
    4.88
    Bewertungen: 187

    In unserem Gespräch möchte ich Ihnen gerne mit verschiedenen Techniken helfen, Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen. Mehr Infos in den ...


    Tel: 1.26€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.