Traumdeutung: Brautkleid

Traumdeutung: Brautkleid

Das Brautkleid ist die Kleidung für ein Ritual. In der Traumdeutung steht das Brautkleid dafür, sich auf eine neue Lebenssituation einzulassen und den nächsten Schritt gemeinsam zu gehen. Die Heirat ist ein Vertrag zwischen zwei Eheleuten, die ihre bisherigen Freiheiten teilweise aufgeben um gemeinsam glücklich zu werden.

Vom Mädchen zur Frau

Es kommt bei der Hochzeit also das zusammen, was zusammen gehört. Mann und Frau bilden eine Einheit und es finden gegensätzliche Polaritäten zu einander. Der Mann trägt bei der Hochzeit meist einen schwarzen Anzug und die Braut ein glänzendes Kleid. Gesellschaftlich ist der neue Stand der Frau somit für alle klar. Sie steht im Mittelpunkt, wird gefeiert und verehrt. Sie ist die Königin ihrer eigenen Hochzeit. Das unschuldige Mädchen wird an diesem Tag zu einer prachtvollen Frau. Die weiße Farbe des Brautkleids steht für die Jungfräulichkeit und Reinheit der Braut. Dadurch wird die Braut auch zu einem Vorbild.

Deshalb mussten früher schwangere Ehefrauen in einem schwarzen Brautkleid heiraten. Das weiße Brautkleid wurde durch adelige zur Mode und wird heutzutage als normal angesehen.

Im Traum steht das Brautkleid für sehr ehrenvolle Absichten und gleicht heiligen Aufgaben. Die Heirat führt nicht nur zu einem anderen Status, sie gibt einem auch mehr Freiheiten. Im Traum steht die Hochzeit nicht unbedingt in Verbindung mit einem Ehevertrag. Neue Ziele, Wünsche und Pläne können sich im Traum in Form eines Brautkleids manifestieren.

Neue Ziele und Wünsche

Im Traum kann die Träumende auch im Niemandsland stehen und ihr Kleid tragen, das würde für einen gewünschten Neuanfang stehen. Sie weiß allerdings dann noch nicht genau, wie sie das angehen soll. Somit ist es also durchaus möglich, das Brautkleid im Traum in allen möglichen Situationen des Alltags zu tragen.

Wenn ein Brautkleid im Traum beschmutzt oder blass ist, dann steht das für ein geringes Selbstwertgefühl. Du fühlst Dich in diesem Fall minderwertig. Im Gegensatz dazu bist Du für alle neuen Aufgaben bestens vorbereitet, wenn Du im Traum zu Deinem Brautkleid noch Gold oder Silber trägst.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.