Traumdeutung : Fallen

Traumdeutung : Fallen

Traumdeutung Fallen: Träumt man davon, zu fallen oder von etwas herunter zu stürzen, so kann das in der Traumdeutung als Kontrollverlust aber auch als Loslösung vom Sein gedeutet werden. Das Wichtige dabei ist der Kontext des Traums.

Traumdeutung Fallen: In Verbindung mit Ängsten

Manchmal wälzt man sich im Bett herum und fällt dabei versehentlich aus diesem heraus. Für die betroffene Person erscheint diese Zeit, in der sie hinunter fällt, als extrem lange. Jedoch ist es auch möglich, dass der Traum auftritt ohne aber, dass das physische Fallen eine Rolle spielt. Eine symbolische Qualität hat hierbei der Verlust des Gleichgewichts und das Fallen, da der Geist im Traum die Erfahrung macht, keinen Bezug zur Materie zu haben. Generell ist es möglich, dass während des Sturzes große Ängste entstehen. Hierbei ist aber anzumerken, dass die Ängste sich nicht auf einen tödlichen Aufprall, sondern vielmehr auf den Verlust an Sicherheit der gewohnten Standfestigkeit beziehen.

Das lässt sich gut auf das reale Leben übertragen, wenn die Person Angst davor hat, eine Situation im Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben oder gar den Boden unter den Füßen zu verlieren. Es kann als eine Warnung des Unterbewusstseins vor einer Überforderung der betroffenen Person gedeutet werden.

Das Fallen als Befreiung

Das Fallen im Traum muss nicht nur von Angst begleitet werden. Oft kommt es auch vor, dass es mehr als eine Befreiung gesehen wird, wie beispielsweise beim Fliegen. Hier wird dann eher von einer Transformation des Geistes gesprochen, da persönliche Grenzen oder Blockaden als gelöst gesehen werden, was wiederum als Befreiung gesehen wird. Oft träumt man vom Fallen, wenn man selbst neue Möglichkeiten, Fähigkeiten oder Talente an sich entdeckt. Das kann dazu führen, dass der Träumende eine Art spirituelle Erleuchtung während des Traums erlebt. Das Fallen im Traum soll nur die neuen geistigen und seelischen Möglichkeiten des Träumenden darstellen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.