Meditative Reisen, entspannen im Yoga Kloster

Meditative Reisen

Unsere hektische Zeit weckt in vielen Menschen den Wunsch nach tiefer Entspannung. Anstatt den Urlaub am Strand oder in einer Ferienanlage zu verbringen, suchen sie ganz gezielt nach Möglichkeiten, wie sie nicht nur ihrem Körper, sondern vor allem ihrer Seele Tiefenentspannung gönnen können.

Viele Reiseanbieter haben sich daher auf die Themen Retreats, Yoga, Meditation und Entspannung spezialisiert. Sie bieten ihren Kunden die Möglichkeit, im Urlaub Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Hotels für die Seele

Das Angebot für derartige Reisen wird immer größer. Es gibt spezielle Workshops in eigenen Seminarhäusern und Hotels auf der ganzen Welt. Besonders beliebt sind dabei exotische Orte in Asien. Dort lassen sich Techniken wie Yoga und Meditation an abgelegenen Orten inmitten einer unberührten Natur besonders leicht erlernen. Viele Anbieter haben aber nicht nur exotische Orte im Programm, dort lässt sich ein spiritueller Urlaub auch am Meer oder in den Bergen erleben.

Jedes Hotel verfügt dabei über geschultes Personal, dass nicht nur die Entspannungstechniken vermittelt, sondern auch die passende Ernährung. Neben Meditationstechniken werden dort auch uralte Massagetechniken angewandt und auch die Ernährung während des Aufenthalts dort umgestellt. Besonders beliebt sind dabei Ayurveda Einrichtungen, die neben dem Körper auch die Seele verwöhnen.

Pilgern als neuer Trend

Neben den klassischen Formen des meditativen Reisens erlebt auch das Pilgern auf uralten Pfaden eine Renaissance. Gerade der Jakobsweg nach Santiago de Compostela ist geradezu trendy geworden. Das führte auch dazu, dass entlang dieser Pilgerpfade viele neue Hotels und Herbergen eröffnet haben.

Sie bieten neben einer Schlafgelegenheit und guter Verpflegung auch Kurse für die Pilger an. Der Wunsch, Körper und Geist in Einklang zu bringen wird dort unterstützt. Dabei geht es nicht nur um Meditation oder Entspannung. Die Hotels bieten darüber hinaus auch spezielle Ernährungskonzepte an, wie etwa eine Ernährungsumstellung auf weniger basische Lebensmittel oder die Umstellung auf vegane Kost.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.