Die Farben des Lebens: Violett

Die Farben des Lebens: Violett

Bei der Farbe Violett handelt es sich um die höchste und außerdem die feinste Schwingung des gesamten Farbspektrums. Violett ist nicht nur die Farbe des Geistes, sondern auch die Farbe der Inspiration und der Erkenntnis. In den Bereichen der Erkenntnis und der Spiritualität, aber auch der Wandlung und Hingabe ist die Farbe Violett von besonderer Bedeutung. Sie steht außerdem für den Frieden und den Zusammenhalt. In ihrer Gesamtheit betrachtet ist Violett die Farbe des Schutzes.

Der Farbe Violett werden besondere Heilkräfte zugesprochen. So wird durch sie beispielsweise die Atmung und auch die Sauerstoffaufnahme reguliert oder die Verdauung gefördert. Auch wirkt Violett sehr inspirierend und hilft uns selbst in den schwersten Zeiten der Trauer durch den Tag. Dank der Farbe Violett werden wir gleich viel gelassener.

Durch die Farbe Violett erhalten wir eine außergewöhnliche geistige Stabilität und ein gestärktes Selbstwertgefühl. Sie reinigt unseren Körper von innen heraus und hilft uns sogar bei Schockzuständen. Auch bei emotionaler Verwirrung leistet diese Farbe Erstaunliches, indem sie zum Beispiel unsere Nerven beruhigt. Die Farbe Violett wird außerdem bei diversen Beschwerden angewendet, wie etwa bei Sonnenbrand, Migräne, Haarausfall und Schuppen oder bei einem Ausschlag. Sie hilft auch enorm bei Depressionen und bei Herzproblemen, indem sie das Herz beruhigt. Ebenso wird Violett bei Stoffwechselstörungen angewendet, indem sie für einen Ausgleich sorgt. Die Farbe Violett sollte allerdings nur bei Erwachsenen angewendet werden, nicht jedoch bei Kindern.

Sobald wir der Farbe Violett harmonisch begegnen, erleben wir sogleich ein deutlich besseres Verständnis und erreichen ein höheres Bewusstsein. Sie hilft uns bei unserer spirituellen Entwicklung und stellt eine Verbindung zum Göttlichen her. Idealismus und Ehrfurcht spielen hierbei eine wesentliche Rolle.

Begegnen wir der Farbe nun aber unharmonisch, so kommt es häufig zu Fehleinschätzungen und zu Missverständnissen. Wir werden schnell dominant und fanatisch, weisen außerdem ein mangelndes Gottvertrauen auf.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.