Energetische Verjüngung

Energien und Schwingungen

Das Rad der Zeit lässt sich nicht anhalten. Zwangsläufig ist unser Körper, wenn wir älter werden, Veränderungen unterworfen. Dabei spielen nicht nur der natürliche Prozess der Alterung und äußere Faktoren, das heißt Umwelteinflüsse, eine Rolle, sondern auch unsere innere Energie.

Diese leistet sogar einen sehr großen Beitrag dazu, wie jung wir uns fühlen, was wir ausstrahlen und auch, wie jung unser Körper tatsächlich bleibt. Unsere innere Energie kann allerdings auch von außen beeinflusst werden, sowohl auf negative, als auch auf positive Art und Weise. Von dieser Möglichkeit, die innere Kraft und Energie zu beeinflussen, profitiert auch die so genannte energetische Verjüngung.

Die Technik der energetischen Verjüngung

Die energetische Verjüngung basiert auf einer schamanischen Technik und bietet eine echte Alternative zu operativen Techniken wie Botox oder Facelifting. Bei der energetischen Verjüngung wird der Prozess durch reine Energieübertragung freigesetzt. Es kommen keine Skalpelle zum Einsatz, sondern der Körper wird an siebzehn Akupressurpunkten energetisiert. Die Punkte befinden sich im Dekolleté und Kopfbereich.

Über sie ist es möglich, tiefe Zellstrukturen der Haut mit Hilfe von Energie zu erreichen und diese in Gang zu setzen. Die Technik wird über einen längeren Zeitraum und über mehrere Sitzungen durchgeführt – wie schnell und effektiv sie wirkt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel vom Alter, der körperlichen Gesundheit und der Lebensweise der Person.

Effekte der energetischen Verjüngung

Die Energie, die über Hände und Finger bis in die tiefen Hautschichten übertragen wird, reaktiviert die Zellen – insbesondere ihre Regenerationsfähigkeit. Die Energie gelangt in die sogenannte Papillarschicht, welche im Alter erstarrt und dadurch den Zugang von Nährstoffen aus dem Blutkreislauf zur Haut erschwert.

Durch die energetische Verjüngung wird die Papillarschicht reaktiviert und gelockert und die Nährstoffversorgung der Haut verstärkt. Die Hautzellen werden so aktiver in ihrer Regeneration, der Verjüngungsprozess geschieht von innen heraus und das Bindegewebe wird gestrafft. Durch die energetische Verjüngung wird der Zellstoffwechsel entgiftet, die Haut unterpolstert und ein frisches, jüngeres und vor allem gesünderes Aussehen kann mit der Zeit erreicht werden.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.