Flüche – gibt es sie wirklich?

Flüche: Gibt es sie wirklich?

Im allgemeinen Sprachgebrauch sind Flüche meist Ausdrücke von hoher Erregung und Zorn. Ursprünglich waren sie aber ganze Verwünschungen von Personen, Gegenständen oder sogar Orten, die dem Ziel schaden sollten.

Solche Verwünschungen oder Flüche trifft man bis heute noch in Kreisen an, die schwarze Magie ausüben. Ein Beispiel für schwarze Magie ist das bekannte Voodoo. Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es natürlich keine Beweise für die Wirksamkeit der Flüche. Trotzdem gibt es zahlreiche Menschen, die daran glauben.

Flüche im Alltag

Fast jeder Mensch flucht ab und zu im Alltag. Das ist ein Teil unserer modernen menschlichen Sprache und ist kaum noch wegzudenken. Sie dienen als Ventil und helfen uns negative Emotionen schnell zu verarbeiten.

Meistens sind die Flüche aber keine Blitzableiter für Emotionen, sondern Teil unserer Kommunikation um anderen Menschen bewusst zu schaden, um sie zu beleidigen, oder um sie für begangenes Unrecht zu bestrafen.

Der Fluch und seine damalige Wirkung

Früher war eine Verwünschung ein äußerst schlimmes Vorkommnis. Sie wurden vor allem von Menschen ausgesprochen, die als Magier oder als Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten galten. Kaum einer zweifelte an den ausgesprochenen Flüchen. Man nahm sie früher sehr ernst.

Geschehen an einem Ort besonders viele Unfälle oder Katastrophen, so ging man davon aus, dass ein Fluch auf dem Ort lastet. Das gleiche behauptete man auch von manchen Menschen, die besonders viel Unglück haben.

Sind gefährlich?

In bestimmten Kreisen geht man noch heute davon aus, dass Flüche eine Gefahr für Menschen darstellen. Verwünschungen und Flüche vertrauen auf eine höhere Macht. Wenn man nicht daran glaubt, dann braucht man sich auch nicht davor zu fürchten.

Einen Fluch abwenden

Mit schwarzer Magie kann man einen Fluch aussprechen – mit weißer Magie kann man ihn wieder auflösen. Wenn Menschen betroffen sind, die zwar eigentlich nicht an Magie glauben, aber trotzdem leicht beeinflussbar sind, dann sollten sie sich an eine Person wenden, die weiße Magie ausübt. Sie wird zumindest die Angst abwenden können.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.